Suchen

Kooperation mit Ludium Lab Also stellt Streaming-Plattform bereit

Autor: Michael Hase

Der Distributor Also bietet seinen Partnern in Europa ab sofort eine Technologie an, mit der sich Inhalte und Anwendungen streamen lassen. Das Unternehmen hat dafür gemeinsam mit dem Streaming-Spezialisten Ludium Lab eine Plattform aufgebaut.

Firmen zum Thema

Gustavo Möller-Hergt, CEO von Also, sieht den Distributor als Technologieführer bei Streaming-Plattformen an.
Gustavo Möller-Hergt, CEO von Also, sieht den Distributor als Technologieführer bei Streaming-Plattformen an.
(Bild: Also)

Das Streaming multimedialer Inhalte läuft der Vermarktung physischer Datenträger über kurz oder lang den Rang ab. Bei Musik hat dieser Bezugsweg vom Umsatz her den CD-Verkauf im Jahr 2018 bereits überflügelt. Auf diesen Trend reagiert die Also Holding. Der Distributor mit Hauptsitz in der Schweiz stellt seinen Partnern in Europa ab sofort eine Virtualisierungsplattform bereit, die das Streamen sowohl von Videos, Musik und Spielen als auch von datenintensiven B2B-Anwendungen ermöglicht.

Bei der Entwicklung der Plattform hat Also mit dem spanischen Streaming-Spezialisten Ludium Lab zusammengearbeitet. Dessen Virtualisierungstechnologie soll es erlauben, Inhalte in hoher Qualität (zum Beispiel Videos in Full HD) mit niedriger Latenz auf beliebigen internetfähigen Geräten zur Verfügung zu stellen. Virtualisieren lassen sich neben multimedialen Inhalten auch Applikationen für 3D-Druck, CAD-Software oder Legacy-Anwendungen.

Subscription-Modell

„Mit der neuen Virtualisierungsplattform werden wir unsere Technologieführerschaft als Full Service Provider auch in diesem Segment weiter ausbauen“, betont Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding. Partner könnten damit ihren Kunden unterschiedliche Inhalte, die sie als Stream aus der Cloud beziehen, auf Basis eines Subscription-Modells anbieten. Der Distributor richtet sich mit der Plattform zum einen an Service Provider, Telekommunikations-Anbieter, Etailer und Retailer, zum anderen an Content Provider, die ihre Inhalte über diesen Kanal vermarkten möchten.

(ID:45838735)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter