Suchen

DigitalPakt Schule Also fördert die Digitalisierung von Schulen

Autor: Ann-Marie Struck

Mit dem Service-Angebot Classroom as a Service (CaaS) baut der Distributor Also Deutschland sein Portfolio für Schulverwaltungen, Lehrer sowie Schüler und Studenten weiter aus. Ziel ist es Schulen mit individuellen Bundles bei der Digitalisierung zu unterstützen.

Firmen zum Thema

Durch den DigitalPakt Schule sollen digitale Medien im Schulunterricht vermehrt zum Einsatz kommen.
Durch den DigitalPakt Schule sollen digitale Medien im Schulunterricht vermehrt zum Einsatz kommen.
(© Sunny studio - stock.adobe.com)

Also bietet nun speziell für Schulen, Lehrkräfte sowie Schüler und Studenten ein Service-Angebot an. Mit Classroom as a Service (CaaS) sollen Fachhandelspartner über den Also Cloud Marketplace Lösungspakete aus bedarfsgerechter Hardware, Software, Support und Finanzdienstleistungen zusammenstellen und diese über ein Mietmodell-Verfahren anbieten können.

Die Pakete umfassen neben Hardware wie Notebooks auch Software wie beispielsweise Microsoft Office 365 sowie ein 24x7-Support-, Reparatur- und Austausch-Service. Sie stehen zu einem monatlichen Mietbetrag über eine flexible Laufzeit zur Verfügung. CaaS-Partner können zudem den WaaS-Self-Service (Workplace as a Service) mit einer intuitiven Benutzeroberfläche, ihrem Logo und eigener Corporate Identity nutzen.

Mit CaaS möchte Also den Fachhandelspartnern ermöglichen die Digitalisierung von Schulen mit reduziertem administrativem Aufwand voranzutreiben, so Simone Blome-Schwitzki, Sprecherin der Also Deutschland Geschäftsführung und führt weiter aus: „Die Aktualität der Hard- und Software sowie der Service und Support sind dabei essentielle Themen für Schulen, die der Also-Partner mit diesem Komplettpaket bedienen kann. Der Fachhandelspartner ist für die Schulen über den gesamten Lebenszyklus des Pakets Ansprechpartner und hat damit die Chance, neue CaaS-Pakete rechtzeitig anzubieten und damit das Geschäft nachhaltig zu betreiben.“

(ID:45823890)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin