Desktop-PC und Monitor, Samsung Smartphone Galaxy, Drucker von HP, NAS-Speicher und viel Zubehör Alle Jahre wieder: Technik-Highlights beim Discounter Aldi

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sylvia Lösel / Sylvia Lösel

Ab Donnerstag gibt es Technik satt bei Aldi. Der Discounter macht einen vorweihnachtlichen Rundumschlag mit Desktop-PC, Display, Drucker, NAS-System, Smartphone, Navi und viel Zubehör.

Firmen zum Thema

Der Klassiker: Dieses Jahr gibt es den Desktop PC mit dem Betriebssystem Windows 8.
Der Klassiker: Dieses Jahr gibt es den Desktop PC mit dem Betriebssystem Windows 8.
(Bild: Aldi)

Mit Windows 8 ist der Aldi-Klassiker, ein Desktop-PC im lackschwarzen Gehäuse mit „Datenhafen“, jetzt ausgestattet. Das Modell Medion Akoya P5220D kostet 599 Euro und ist damit etwas teurer als der Vorjahres-PC Medion Akoya P5330D, der mit einer sehr ähnlichen Ausstattung ins Rennen ging.

Klassische Ausstattung

Der Desktop-PC ist mit einem Intel-Core-i5-Prozessor ausgestattet. Für die Grafik sorgt eine Nvidia Geforce GTX650 mit einem Gigabyte DDR5-Grafikspeicher, HDMI-Ausgang sowie DVI- und D-Sub-VGA-Anschluss. Richtig großzügig bemessen ist die Festplatte mit ihren zwei Terabyte Fassungsvermögen. Das Gerät bietet außerdem einen vier Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Mit an Bord ist ein Multistandard-DVD-/CD-Brenner sowie ein Multikartenleser. Das System bietet WLAN-Technologie und USB-3.0-Schnittstellen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Schön verstaut

Wie auch bei den Vorgängermodellen gibt es auch beim aktuellen Modell den Datenhafen auf der Oberseite des Desktops. Hier kann eine externe Festplatte mittels USB-3.0-Schnittstelle sauber angeschlossen werden. Die Festplatte bietet Aldi natürlich auch gleich an. Für 80 Euro bekommt man die Medion P83774 mit einem Fassungsvermögen von einem Terabyte. Diese bietet einen USB-3.0-Anschluss und eine Daten-Transferrate von maximal fünf Gigabit pro Sekunde.

Lesen Sie auf der nächsten Seite alles über weitere Technik-Schnäppchen.

(ID:36952300)