eLink und Zoom kooperieren Zoom hat einen neuen DACH-Distributor

Autor: Ann-Marie Struck

Das US-amerikanische Software-Unternehmen Zoom baut die Marktpräsenz weiter aus und kooperiert nun mit eLink, einem VAD für visuelle Kommunikations- und Netzwerklösungen. Die Vereinbarung gilt ab sofort für die gesamte DACH-Region.

Firmen zum Thema

eLink übernimmt die Distribution für Zoom in der DACH-Region.
eLink übernimmt die Distribution für Zoom in der DACH-Region.
(Bild: ©Андрей Яланский - stock.adobe.com)

Zoom geht eine Distributionsvereinbarung mit eLink für Deutschland, Österreich und die Schweiz ein. Mit der Partnerschaft erweitert das US-amerikanische Unternehmen seine Marktpräsenz in der DACH-Region und im Channel. Der Hamburger VAD für Kommunikations- und Netzwerklösungen vertreibt auf sofort die Lizenzen für die Video-First Unified Communications Plattform Zoom. Neben Zoom Rooms, Zoom Meetings, Zoom Phone und Zoom Webinar umfasst das Portfolio auch vom Hersteller zertifizierte Hardware und Bundles. Des Weiteren unterstützt der Distributor Partner mit Beratung und technischem Support.

„Wir freuen uns, eLink im Zoom-Channel-Ökosystem als Value Added Distributor für die DACH-Region begrüßen zu dürfen. Der Channel spielt eine strategische und wichtige Rolle für das Wachstum von Zoom in den kommenden Jahren“, kommentiert Ravi Patel, Head of Channel für Zoom EMEA, die neue Zusammenarbeit.

(ID:47157251)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin