Aktueller Channel Fokus:

Wireless Networking

Definition

Was ist Glasfaser?

| Autor / Redakteur: Mandarina / Sarah Böttcher

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Multimedia prägt den Zeitgeist. Dazu gehört, dass das Internet schnell und überall verfügbar sein soll. Glasfaser ist das Material, das Technologie für hohen Komfort und flächendeckende Versorgung in jedem Gebiet Deutschlands realisieren soll.

Die Große Koalition hat die flächendeckende Breitbandversorgung und damit schnelles Internet auch auf dem bislang eher spärlich versorgten Land angekündigt. Bisher ist dies hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Die Anbieter arbeiten jedoch an Internet, das mit hoher Geschwindigkeit punktet. Glasfaser ist in diesem Zusammenhang besonders auf dem Vormarsch.

Das Material Glasfaser im Blick

Für die Herstellung von Glasfaser wird Glas bei hohen Temperaturen geschmolzen und zu langen Fäden gezogen. Die Anwendungsvielfalt umfasst eine große Palette. Diese umfasst unter anderem:

  • die Übertragung von Daten,
  • die Leitung von Licht,
  • den dekorativen Einsatz,
  • den Sensoreinsatz,
  • die Lasertechnologie.

Wegen der Geschwindigkeiten, die Glasfasern bei der Datenübertragung im weltweiten Web erzielen können, ist das Material vor allem im Hinblick auf schnelles Internet bekannt geworden.

Geschwindigkeit unter der Lupe

Glasfaseranbieter beim Internet punkten damit, dass sich ihre Produkte durch die schnelle Datenübertragung dem klassischen DSL oft weit überlegen zeigen. So sind Anschlüsse mit bis zu 1000 MBit/s im Bereich des Downloads möglich. Dabei sind noch höhere Geschwindigkeiten möglich, sodass die Anbieter vor der Versorgung der Kunden sogar Drosselungen vornehmen müssen. Glasfaser ist aufgrund dieses Tempos für den Privatgebrauch bei hohen Ansprüchen (Spiele, Filme in hoher Auflösung) ebenso gut geeignet wie für den unternehmerischen Bereich. Voraussetzung für die Nutzung ist natürlich die Verfügbarkeit am jeweiligen Standort.

Glasfaserausbau in Deutschland

Die Telekom ist Vorreiter in Sachen Glasfaser im Bundesgebiet. Die Deutsche Glasfaser ist das Unternehmen, das ihr am meisten Konkurrenz macht und einen flächendeckenden Ausbau plant. Highspeed-Internet wird mit einem speziellen Glasfaser-Router möglich. Voraussetzung ist natürlich der entsprechende Anschluss. Favorisiert wird in diesem Zusammenhang FTTH (Fibre to the Home), das Glasfaser bis in die Räume des Endkunden bringt und Festnetzleitungen überflüssig macht.

Optischer Leiter mit vielen Vorteilen

Glasfasern nehmen das Licht auf, das mit Dateninformationen bestückt ist, und transportieren dieses weiter. Dies wird möglich, weil die Glasfaser aus zwei Schichten (Kern- und Mantelglas) besteht, zwischen denen Licht immer wieder reflektiert wird. Zu den Vorteilen der Glasfasern gehören eine hohe Robustheit, hohe Raten bei der Datenübertragung und die Fähigkeit, auch weite Entfernungen bei guter Qualität überwinden zu können. Gegenüber magnetischen und elektrischen Einflüssen, wie beispielsweise einem Blitzschlag, ist Glasfaser deutlich weniger empfindlich als ein Festnetzanschluss oder klassisches DSL-Internet.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45604851 / IT-BUSINESS Definitionen)