Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Definition Was ist eine SGM-Datei?

| Autor / Redakteur: Updater / Margrit Lingner

Das Dateiformat .sgm hat sich als Standard für den Austausch digitaler Daten etabliert. Lesen Sie In diesem Beitrag alles Wesentliche über SGM-Dateien!

Firmen zum Thema

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business
(Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Das Kürzel „SGM“ steht für „Standard Generalized Markup Language“. Diese Codiersprachen-Technologie zum Erstellen digitaler Dokumente stellt den de facto Standard für digitalen Informationsaustausch dar. Dateien im SGM-Format enthalten Textelemente mit verschiedenen Formatierungs- und Layoutattributen, die vom Hersteller der .sgm-Datei implementiert wurden. Zu diesen Textteilen gehören auch benutzerdefinierte Tags, die kurze Beschreibungen von Definition und Struktur in der SGM-Datei gespeicherter Inhalte sowie eine allgemeine Inhaltsübersicht der SGM-Datei enthalten.

Verwendung von SGM-Dateien

SGM-Dateien, die grundsätzlich auch im SGML-Format abgespeichert werden können, verwenden als Referenz meist sogenannte Dokumenttyp-Definitionsdokumente mit der Dateierweiterung „.dtd“. Diese enthalten Beschreibungen von ihnen zugehörigen Objekten, benutzerdefinierten Textteilen, Tags oder Formatierungsattributen sowie Textlayout-Komponenten. Einige Applikationen, die zum Öffnen und Bearbeiten von SGM-Dateien verwendet werden können, sind das Programm FrameMaker 10 von Adobe sowie das Softwarepaket Corel WordPerfect Office X6.

Öffnen von SGM-Dateien

Um eine SGM-Datei zu bearbeiten, muss der Anwender über eine geeignete Software wie etwa „Standard Generalized Markup Language“ verfügen, anderenfalls erscheint die Meldung „Wie möchten Sie diese Datei öffnen?“ (Windows 10) oder „Windows kann diese Datei nicht öffnen“ (Windows 7), auf iPhone-, Mac- oder Android-Geräten lauten die Warnungen sinngemäß ähnlich. Wenn sich eine SGM-Datei nicht öffnen lässt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, dann auf „Öffnen mit“ und wählen eine Anwendung aus.

SGM-Dateien - Troubleshooting

Bei Problemen ist es wichtig, dass Sie die SGM-Datei zunächst der richtigen Anwendung zuordnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SGM-Datei, dann auf „Öffnen mit“, sodann auf „Andere App auswählen“. Wählen Sie nun ein geeignetes Programm aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Mit dieser App SGM-Dateien immer öffnen“. Suchen Sie auf der Hersteller-Webseite nach Updates und aktualisieren Sie Ihre Anwendung, da nur die jeweils aktuelle Version das jeweils neueste SGM-Dateiformat unterstützt. Um sicherzustellen, dass Ihre SGM-Datei nicht mit Viren infiziert ist, rufen Sie die Datei erneut auf und scannen Sie diese mit einem zuverlässigen Anti-Virenprogramm, welches über tagesaktuelle Signaturdateien verfügt.

(ID:45670877)