IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Erweiterung des Partnerprogramms

Veritas hebt Margen der Partner deutlich an

| Autor: Melanie Staudacher

Martin Böker ist Channel Director DACH bei Veriats.
Martin Böker ist Channel Director DACH bei Veriats. (Bild: Veritas)

Der Backup- und Datamanagement-Spezialist Veritas erweitert sein Channel-Programm Veritas Partner Force (VPF). Um aktive Partner noch besser zu unterstützen, räumt ihnen der Anbieter höhere Discounts ein und startet zusätzliche Marketing- und Vertriebsaktionen.

Mit der Erweiterung des Programms Veritas Partner Force (VPF) möchte Veritas insbesondere Partner, die aktiv Neugeschäft betreiben, intensiver fördern: „Wir haben das bestehende Partnerprogramm erweitert, um unsere aktiven Partner noch stärker als bisher zu unterstützen“, erläutert Martin Böker, Channel Director DACH bei Veritas. Außerdem hat der Anbieter von Backup- und Datamanagement-Software die Anforderungen für den Erwerb des Platinum-Status gesenkt, sodass es „für diese Partner leichter wird, in Zusammenarbeit mit uns ihr Geschäft anzukurbeln“, so Böker weiter.

Die Platinum-Stufe, die höchste im VPF-Programm, verspricht die größten finanziellen und strategischen Vorteile der vier Stufen. So erhalten Platinum-Partner beispielsweise Rebates in Höhe von zwölf Prozent für Opportunity Registrierungen und einen Discount von 25 Prozent im Margin Builder. Vor der Reform des Programms waren es 20 Prozent. Damit mehr Partner davon profitieren können, hat Veritas zugleich die Anforderungen für diesen Status deutlich gesenkt: Die Umsatzvoraussetzung in Deutschland beträgt jetzt nur noch zwei Millionen Euro statt bisher fünf Millionen Euro.

Darüber hinaus verlängert Veritas den Projektschutz. „Wir haben den Schutz registrierter Projekte von Anfang an nun auf neun Monate in allen Ländern ausgedehnt“, ergänzt Böker. Zuvor betrug die Laufzeit sechs Monate.

Weitere Neuerungen im VPF sind:

  • fokussierte Marketing- und Sales-Aktionen über die Distribution
  • erweiterte Programmangebote wie On-Demand-Schulungen
  • Kampagnen im Baukastensystem, aus dem die Partner auswählen können, beispielsweise Backup, SaaS oder Appliance Refresh
  • finanzielle Vorteile durch erhöhte Rabatte und Discounts
  • Unterstützung von Projekten durch den Pool-Fund
  • längere Laufzeiten der Projektregistrierungen
  • neuer, automatisierter Prozess für die Projekt-Registrierung.

Auch auf den niedrigeren Stufen Registered, Silver und Gold profitieren Partner von den finanziellen Vorteilen und Aktionen. Mit den neuen Inhalten sollen sie noch flexibler und profitabler arbeiten und künftige Aktivitäten besser planen können.

Neben der Erfüllung der Umsatzvoraussetzungen müssen Partner zum Erreichen der einzelnen Stufen Akkreditierungen für den Vertrieb, Veritas Sales Expert (VSE), und den Pre-Sales, Veritas Sales Experte Plus (VSE+), erwerben. Für die Stufe Silver müssen vier Mitarbeiter des Partnerunternehmens jeweils fünf Zertifizierungen, für die Gold-Partnerschaft sechs Mitarbeiter jeweils fünf Zertifizierungen und für die Stufe Platinum zehn Mitarbeiter jeweils fünf Zertifizierungen durchlaufen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46502720 / Hersteller)