Suchen

Distributionsvertrag unterzeichnet Vanquish steigt mit Systancia in den Security-Markt ein

Autor: Lisa Jasmin Nieberle

Der Oldenburger VAD Vanquish schließt einen Distributionsvertrag mit dem französischen Sicherheitsanbieter Systancia. Ziel der Kooperation ist die gemeinsame Erschließung des deutschen IT-Security-Markts.

Firmen zum Thema

Henning Jasper, Geschäftsführer bei Vanquish, sieht in Systancia einen Anbieter, der mit innovativen Produkten alternative Antworten auf zukünftige Herausforderungen gibt.
Henning Jasper, Geschäftsführer bei Vanquish, sieht in Systancia einen Anbieter, der mit innovativen Produkten alternative Antworten auf zukünftige Herausforderungen gibt.
(Bild: Vanquish)

Systancia, Anbieter von Zugangs- und Berechtigungsmanagement-Lösungen mit Sitz im Elsässischen Mühlhausen, ist in Frankreich durchaus bekannt. Dort ist das Unternehmen für rund 500 Kunden zuständig, vornehmlich Großunternehmen aus dem öffentlichen und privaten Sektor. Jetzt will Systancia auch in Deutschland Fuß fassen.

Chancen des deutschen IT-Security-Markts

Ein Büro in Frankfurt gibt es bereits; die Kooperation mit Vanquish sei der nächste logische Schritt gewesen. „Vor allem wegen der kulturellen Nähe – besonders im Bereich Cybersicherheit – ist Deutschland ein wichtiger Markt für uns“, sagt Country Manager Hubert de Rugy. Die nächsten Schritte werde man gemeinsam gehen.

Der Kontakt wurde über den Herstellerpartner Igel hergestellt, der bereits eine Partnerschaft mit Systancia pflegt. Das Feedback sei durchaus positiv, nachdem man sich die Lösungen angesehen und mit den Partnern gesprochen habe. Avencis, das Produkt für Single Sign-On (SSO) und Identity Management (IAM) stellt die Basis für DSGVO-konforme Lösungen dar. Von Interesse ist außerdem die Lösung IPdiva Cleanroom, die PAM-, VDI-, SSO- und VPN-Technologien zu einer geschützten und überwachten Arbeitsumgebung kombiniert.

Die Kooperation begründet für den VAD den Einsteig in den Security-Markt: „Hier sehen wir für unsere Partner spannende Wachstumsmöglichkeiten mit Anbietern, die mit ihren innovativen Produkten andere Antworten auf zukünftige Herausforderungen geben als der Mainstream“, erklärt Henning Jasper, Geschäftsführer von Vanquish.

(ID:45584269)

Über den Autor

 Lisa Jasmin Nieberle

Lisa Jasmin Nieberle

Redaktion IT-BUSINESS