IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

#ITfightsCorona

Starface bietet Starter-Pakete für das Homeoffice

| Autor: Ann-Marie Struck

Virtuell mit den Kollegen im Homeoffice verbunden.
Virtuell mit den Kollegen im Homeoffice verbunden. (Bild: © fizkes - stock.adobe.com)

Zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus schicken viele Arbeitgeber ihre Mitarbeiter in das Homeoffice. Starface stellt bis zum 30. Juli 2020 Cloud-basierte Homeoffice-Starterkits zu Sonderkonditionen zur Verfügung.

„Umzug ins Homeoffice“- so heißt die Aktion von Starface, um seinen Kunden beim Wechsel auf eine IP-basierte Cloud-Lösung und bei der Anbindung aller remote agierenden Mitarbeiter zu helfen. Den Wechsel bietet der UCC-Hersteller zu Sonderkonditionen an. So kostet die Ersteinrichtung der Starface Cloud für fünf User inklusive Starface Connect Trunk und UCC-Clients 199 Euro netto. Darüber hinaus entfallen bis 30. Juni 2020 die Kosten pro Nebenstelle. Die Kunden zahlen nur die anfallenden Gesprächseinheiten.

Mit dem Starface Connect Trunks erhalten die Kunden zudem 500 Freiminuten als Startguthaben. Der Minutenpreis ins nationale Festnetz beginnt dann ab 0,9 Cent; der Minutenpreis in nationale Mobilfunknetze ab 4,99 Cent.

Die Starface Cloud verbindet laut dem Hersteller die Kommunikationskanäle des Unternehmens und stellt sie den Mitarbeitern wahlweise im Büro, im Homeoffice oder am Mobilgerät zur Verfügung. Dadurch können die Kollegen alle eingehenden Anfragen über einen einheitlichen Client beantworten und dabei auf eine breite Palette von Collaboration-Funktionen zugreifen. Die Lösung unterstützt unter anderem Chat, Presence Management, Screen- und File-Sharing sowie Video- und Audiokonferenzen. Geschäftspartnern wird stets die Bürodurchwahl angezeigt.

Kopfhörer gefragter denn je

#ITfightsCorona

Kopfhörer gefragter denn je

29.04.20 - Kopfhörer sind für Smartphone-Nutzer schon länger ein Pflicht-Accessoire. Und ihre Popularität wächst weiter. Denn in der Coronakrise steigt die Nachfrage auch an anderer Stelle. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46555921 / IT fights corona)