IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Mobile Device Management

Securepoint startet MDM aus der Cloud

| Autor: Sylvia Lösel

Securepoint reagiert zügig auf die gestiegene Nachfrage nach MDM aus der Cloud.
Securepoint reagiert zügig auf die gestiegene Nachfrage nach MDM aus der Cloud. (© AndSus - stock.adobe.com)

Ab dem 1. Juli gibt es das Mobile Device Management von Securepoint als Cloud-Lösung. Damit reagiert der Lüneburger Sicherheitsspezialist auf die große Nachfrage und bietet Managed Service Providern eine umfassende Lösung.

Mit einer eigenständigen, cloudbasierten Variante seines Mobile Device Managements reagiert Securepoint auf die hohe Nachfrage seitens Managed Service Provider. Ab 1. Juli führt der Lüneburger Hersteller diese neue Bereitstellungsform für Android- und iOS-Geräte ein.

Mit der Lösung können Systemhäuser und MSP mobile Geräte von Kunden über eine integrierte Weboberfläche steuern. „Viele unserer Partner sagen, dass unser MDM-Portal für die große Menge an Funktionen im Verhältnis zu anderen Anbietern sehr aufgeräumt und übersichtlich ist“, freut sich David Gundermann, Head of Mobile Security bei Securepoint. Apps können dort einfach installiert, gelöscht oder blockiert werden. Dadurch sei, so Gundermann, eine schnelle Reaktion auf aktuelle Vorfälle, wie beispielsweise Zero-Day-Sicherheitslücken, möglich. Die Inbetriebnahme funktioniert über einen QR-Code, das Gerät und eine WLAN-Verbindung. Die Management-Funktionen für Android sind bereits nach Google Android Enterprise auditiert.

MDM plus Security-Features

Für weiteren Geräteschutz können Systemhäuser zudem auf Securepoints Mobile Security setzen. Mit einer cloudbasierten Firewall für unterwegs inklusive Content-Filter und VPN-Verbindung sind Mobilgeräte damit auch außerhalb eines Firmennetzwerkes vor Viren und Trojanern geschützt. Neben Android, macOS und Windows wird auch iOS als Betriebssystem unterstützt. Datenschutz sowie Jugendschutz können durch die Lösung des Herstellers, der das Teletrust-Zeichen „IT-Security made in Germany“ trägt, umgesetzt werden.

Das MDM von Securepoint verfügt über Features wie Apple DEP/VPP, Profilrestriktionen, App Audit/Installation, Mail- und WLAN-Management. Durch die Management-Funktionen für Android können sowohl geschäftliche Geräte, als auch private Android-Geräte dank isolierter Container im professionellen Umfeld vollständig gemanagt werden. Die Übertragung der Konfigurationen zwischen MDM und mobilem Gerät ist durch verschlüsselte Verbindungen geschützt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46669612 / Security)