Ausbau der Marktpräsenz Nureva und Kern & Stelly kooperieren

Autor Ann-Marie Struck

Der Hersteller von Audiokonferenzlösungen Nureva baut die Marktpräsenz im deutschsprachigen Raum weiter aus und kooperiert nun mit dem Distributor Kern & Stelly. Die Vereinbarung gilt ab sofort für Deutschland und Österreich.

Firmen zum Thema

Die Audiokonferenzsysteme von Nureva werden ab sofort von Kern & Stelly vertrieben.
Die Audiokonferenzsysteme von Nureva werden ab sofort von Kern & Stelly vertrieben.
(Bild: Nureva)

Nureva geht eine Distributionsvereinbarung mit Kern & Stelly für Deutschland und Österreich ein. Der Hamburger AV-Spezialist vertreibt ab sofort die Audiokonferenzlösungen des Herstellers und möchte gemeinsam mit einem wachsenden Netz an Resellern den Vertriebskanal und die Kundenbasis für die Produktlinie erweitern.

Erst kürzlich hat Kern & Stelly den UC-Geschäftsbereich des Mitbewerbers eLink aufgekauft und möchte nun auf dessen Erfolg aufbauen. Der ebenfalls in der Hansestadt ansässige Distributor hat erst zum Jahresanfang eine Partnerschaft mit Zoom angekündigt. Mit dem Aufkauf der UC-Branche hat Kern & Stelly indirekt auch die Distribution des US-amerikanischen Software-Unternehmen.

Lösungen für hybrides Arbeiten

Moderne Arbeitskonzepte sind auf dem Vormarsch und benötigen die entsprechende Technik. Die Audiovideokonferenzlösungen von Nureva zeichnen sich durch die „Microphone Mist-Technologie“ aus. Die Technologie füllt einen Raum mit Tausenden von virtuellen Mikrofonen, so dass sich die Teilnehmer im Raum bewegen können, die räumliche Distanz beibehalten und dennoch von den entfernten Teilnehmern klar gehört werden können. Die Produktlinie umfasst das HDL200 für kleine Räume, das HDL300 für mittlere Raumgrößen und das Dual HDL300 für große Räume.

(ID:47468361)