Anbieter für OT- und IoT-Sicherheit Nozomi Networks erweitert Partnerprogramm Advantage

Autor Melanie Staudacher

Mit dem Update des Partnerprogramms Advantage will Nozomi es Partnern ermöglichen, von der hohen Nachfrage nach OT- und IoT-Sicherheitslösungen zu profitieren. Der Hersteller unterstützt sie im Vertrieb und Marketing, mit Schulungen sowie höheren Margen.

Firmen zum Thema

Nozomi überarbeitet das Partnerprogramm Advantage: Reseller erhalten höhere Margen, Unterstützung im Marketing sowie Schulungen und Zertifizierungen.
Nozomi überarbeitet das Partnerprogramm Advantage: Reseller erhalten höhere Margen, Unterstützung im Marketing sowie Schulungen und Zertifizierungen.
(Bild: Studio Romantic – stock.adobe.com)

Nozomi Networks vereinfacht und aktualisiert das Partnerprogramm Advantage, um zusätzliche Vorteile für Partner zu schaffen. Der amerikanische Hersteller ist auf Sicherheitslösungen für die Operational Technology (OT) und das Internet der Dinge (IoT) spezialisiert.

Zu den Vorteilen für die Channel-Partner gehören hohe Margen, Pre Sales, Go-To-Market-Tools und -Programme, erweiterte Schulungen und Zertifizierungen, optimierte Prozesse für die Registrierung und den Schutz von Abschlüssen sowie Demo-Accounts für das SaaS-Produkt Vantage.

„Aufgrund der zunehmenden Zusammenführung von Netzwerken und der wachsenden Intensität der Cyberangriffe ist die Nachfrage nach den OT- und IoT-Sicherheitslösungen von Nozomi Networks enorm gestiegen“, sagt Stephen Driggers, Chief Revenue Officer bei Nozomi. „Das Advantage Programm stattet unsere treuen Partner mit den nötigen Ressourcen und Anreizen aus, um von der hohen Nachfrage zu profitieren.“

Die Kernprodukte von Nozomi

Als Spezialist für OT- und IoT-Sicherheit und -Sichtbarkeit, bietet Nozomi verschiedene Lösungen an. Das Flaggschiff des Sortiments ist die SaaS-Anwendung Vantage. Die Lösung schafft Transparenz in den Netzwerken und schützt beliebig viele Assets.

Die Central Management Console (CMC) konsolidiert die OT- und IoT-Risikoüberwachung an verteilten Standorten, am Edge oder in der Public Cloud. Unternehmen können die CMC in ihre IT-Sicherheitsinfrastruktur integrieren, um Arbeitsabläufe zu optimieren und schneller auf Bedrohungen zu reagieren.

In der Lösung Guardian kombiniert Nozomi die Funktionen Asset Discovery, Netzwerkvisualisierung, Schwachstellenanalyse und Bedrohungserkennung. Die gesammelten Daten teilt Guardian mit Vantage und der CMC.

Über Nozomi

Der internationale Hauptsitz von Nozomi ist in San Francisco, der europäische befindet sich in Mendrisio in der Schweiz. Weitere Niederlassungen gibt es auf der ganzen Welt; in Deutschland ein Büro in München. Als Senior Director of Global Channel Sales leitet Ivan Foreman die weltweiten Channel-Aktivitäten von London aus.

Der Hersteller adressiert mit seinen Produkten hauptsächlich große und mittlere Unternehmen. Inzwischen werden diese nur noch über Fachhandelspartner vertrieben. Distributor in Deutschland ist Exclusive Networks.

(ID:47494251)