Suchen

Nokia 6300 4G und Nokia 8000 4G Nokia lässt Handys wieder aufleben

Redakteur: Margrit Lingner

Da sich laut HMD Global Handys mit Tastatur weltweit wieder wachsender Beliebtheit erfreuen, schickt der Hersteller mit dem Nokia 6300 4G und dem Nokia 8000 4G gleich zwei neue Feature Phones ins Rennen. Sie sollen günstig und ausdauernd sein.

Firmen zum Thema

HMD Global präsentiert mit dem Nokia 6300 4G und dem Nokia 8000 4G zwei neue Handys.
HMD Global präsentiert mit dem Nokia 6300 4G und dem Nokia 8000 4G zwei neue Handys.
(Bild: HMD Global)

Wie der Nokia-Hersteller HMD Global verlauten lässt, finden Feature Phones weltweit immer mehr Anhänger. So sei im September 2020 die Aktivierung von Handys mit Tasten im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,8 Prozent gestiegen. Schließlich zeichnen sich die smarten Tastentelefone durch eine einfache Bedienung, tagelange Akkulaufzeiten und einen niedrigeren Preis aus.

Für rund 90 Euro (UVP) erhalten Nutzer das Nokia 8000 4G. Es steckt in einem glasähnlichen Gehäuse und soll in den Farben Onyx Black, Opal White, Citrine Gold und Topaz Blue ab Ende November erhältlich sein. Wie bei klassischen Handys üblich, ist der 1.500 mAh starke Akku austauschbar und soll Standby-Zeiten von mehreren Wochen garantieren. Das Display des Handys ist 2,8 Zoll groß und löst mit 320 x 240 Pixel auf. Im Inneren arbeitet der Snapdragon 210 Vierkern-Prozessor von Qualcomm mit 512 MB RAM und 4 GB internem Flash-Speicher. Letzterer lässt sich per MicroSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von 2 Megapixel. Als Betriebssystem läuft KaiOS auf dem Nokia 8000 4G. Darauf installieren lassen sich gängige Social-Media-Apps wie Whatsapp oder Facebook. Und dank Google Assistant kann das Handy per Sprachbefehl gesteuert werden.

Mit ähnlichen Features ausgestattet ist auch das rund 70 Euro (UVP) teure Nokia 6300 4G. Das knapp 100 Gramm leichte Handy ist eine Neuauflage des Klassikers Nokia 6300. Verbaut ist wie beim Nokia 8000 4G ein 2,8 Zoll großes Display und ein Snapdragon 210 Prozessor. Der Speicher ist allerdings gerade mal 4 GB groß und lässt sich mit einer MicroSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern. Für Schnappschüsse ist eine VGA-Kamera an Bord.

(ID:46990327)