Suchen

Personalie Neues Vorstandsmitglied bei Telefónica Deutschland

Autor: Ann-Marie Struck

Mallik Rao wird ab Mitte Oktober Chief Technology Officer (CTO) von Telefónica Deutschland. Er tritt damit die Nachfolge von Cayetano Carbajo Martin an. Als Mitglied des Vorstands ist er für das Mobilfunk- und Festnetz des Unternehmens zuständig.

Firmen zum Thema

Telefónica Deutschland baut mit frischen CTO das Mobilfunk- und Festnetz weiter aus.
Telefónica Deutschland baut mit frischen CTO das Mobilfunk- und Festnetz weiter aus.
(Bild: © ngad - stock.adobe.com)

Mallik Rao wird CTO der Telefónica Deutschland.
Mallik Rao wird CTO der Telefónica Deutschland.
(Bild: Telefónica)

Das Vorstandsteam der Telefónica Deutschland bekommt ein neues Mitglied. Ab Oktober ist Mallik Rao (Yelamate Mallikarjuna Rao) CTO des Telekommunikations-Unternehmens. Sein Vorgänger Cayetano Carbajo Martin wird Angaben der Telefónica zufolge eine neue Rolle im spanischen Mutterkonzern übernehmen.

In seiner Amtszeit war Martin für die Zusammenführung des O2-Mobilfunknetzes mit dem der E-Plus-Gruppe verantwortlich. Des Weiteren gehörten die Teilnahme des Unternehmens an der 5G-Auktion sowie der LTE-Ausbau zu seinen Aufgaben.

Sein Nachfolger Rao bringt 25 Jahre Erfahrung in der internationalen Telekommunikationsindustrie mit. Er war unter anderem für Tata Telecom, Ericsson, Nortel Networks und den indischen Mobilfunkanbieter Aircel tätig. 2012 übernahm er die Position des Chief Technology & Information Officer (CTIO) für Vodafone Niederlande. Seit 2015 hat er dieselbe Postion für Vodafone Türkei inne.

(ID:46044745)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin