»Go for it«-Partner-Event von Siemens Enterprise Communications Mit Siemens auf Safari im südafrikanischen Sun City

Redakteur: Ira Zahorsky

Fünf Tage lang konnten 40 Fachhandelspartner von Siemens Enterprise Communications das südafrikanische Sun City erleben. Sie verzeichneten besonders hohe Umsätze und waren damit Gewinner eines Wettbewerbs unter 350 Vertriebspartnern aus 20 Ländern.

Firmen zum Thema

Im Top-Hotel »Palace of the Lost City« logierten die Channel-Partner.
Im Top-Hotel »Palace of the Lost City« logierten die Channel-Partner.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit einer fünftägigen Südafrika-Safari belohnte Siemens Enterprise Communications besonders umsatzstarke Handelspartner. Aus Deutschland konnten Mitarbeiter der Firmen Ferntechnik Marten, MR Compact, Telba, Telefonbau Schneider sowie Wellner Kommunikation/Automatisierung die Reise antreten. Unter dem Motto »Go for it« bekamen die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm geboten. So konnten sie die Gegend per Quad-Bike oder auf dem Elefantenrücken erkunden oder sich bei Jet- oder Wasser-Ski und Parasailing am Wasser vergnügen. Wer es besonders spannend haben wollte, konnte mit einer Höchstgeschwindigkeit von 140 Stundenkilometern die längste Gleitseilbahn der Welt hinunter rasen.

Auf einem Galadinner im Hotel »Palace of the Lost World« dankten Gerhard Otterbach, Chief Market Officer, sowie Stephan Grinzinger, Global Vice President Sales, ihren Gästen für ihr Engagement. Außerdem übergaben die Siemens-Partner in diesem Rahmen einem örtlichen Waisenhaus und einer Grundschule einen Spenden-Scheck.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

(ID:2010853)