Mit dem fast 11 Kilo schweren „Osborne 1“ wurde der PC mobil

Zurück zum Artikel