Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Good-Morning-Editorial vom 20.10.2017

Lüfter-Belästigung durch fremde Bitcoin-Schürfer

| Autor: Dr. Stefan Riedl

Bitcoins minen ist schön und gut – aber bitte nicht fremde Leute mit meinem Rechner.
Bitcoins minen ist schön und gut – aber bitte nicht fremde Leute mit meinem Rechner. (Bild: © nakedcm-stock.adobe.com)

Kurz vor dem Wochenende bietet unser wöchentliches Good-Morning-Editorial Stoff zum Träumen, Schimpfen, Diskutieren – oder einfach zum Lachen.

Crypto-Mining im Hintergrund lässt PC-Lüfter beim Besuch einer steigenden Anzahl von Webseiten unangenehm hochdrehen. Bei der führenden Million an Webseiten des Alexa-Rankings wurde eine vierstellige Anzahl an Seiten mit Coinhive-Skripten gefunden. Coinhive schürft mit der Rechenleistung der Rechner von Website-Besuchern verschiedenartige Kryptowährungseinheiten. Webseiten-Betreiber bittet das Unternehmen übrigens, das transparent zu kommunizieren, was jedoch kaum gemacht wird.

Die Lösung des Problems: Das Noscript-Add-on (hier für Firefox), welches das Ausführen von JavaScript, Java und anderen Plugins lediglich anhand einer im laufenden Browser-Betrieb sukzessive selbsterstellten Positivliste erlaubt.

Was halten Sie von Crypto-Minern, die gegen kein Gesetz verstoßen, aber die PC-Rechenleistung von Website-Besuchern nutzen, um Bitcoins für ihr eigenes Konto zu minen?

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44956930 / Finanzen)