Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

HP-Allround-Laptop mit Ryzen-Prozessor

Lidl verkauft HP-Notebook für 399 Euro

| Autor: Ira Zahorsky

Lidl verkauft das HP-Notebook 15-db0500ng derzeit 100 Euro unter UVP.
Lidl verkauft das HP-Notebook 15-db0500ng derzeit 100 Euro unter UVP. (Bild: HP)

HP kombiniert in seinem Notebook 15-db0500ng einen AMD-Ryzen-3-2200U-Prozessor mit einer Radeon-Vega-3-Grafikkarte und will damit sowohl professionelle Anwendungsszenarien als auch Streamen und Gamen abdecken.

Der Ryzen-3-Prozessor des HP-Allrounders 15-db0500ng taktet bis zu 2,5 GHz und soll durch die Zen-Architektur Höchstleistungen ohne erhöhten Stromverbrauch bieten. Auch die Hitzeentwicklung soll sich dadurch im Rahmen halten. Das Notebook bringt einen nicht erweiterbaren 8-GB-DDR4-Arbeitsspeicher sowie einen 1 TB großen Hauptspeicher mit. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home vorinstalliert. Der Akku soll 7,5 Stunden durchhalten und per HP-Fast-Charge-Technologie in 45 Minuten zu 50 Prozent aufladen.

Das Display bietet eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixel, aber keine Touch-Funktion. Das Notebook hat eine vollständige Tastatur mit numerischem Ziffernblock. Die Tastatur hat allerdings keine Hintergrundbeleuchtung.

Weiterhin hat das HP 15-db0500ng ein Laufwerk zum Beschreiben und Ansehen von DVDs an Bord, ebenso wie einen SD- und Micro-SD-Kartenleser, Stereo-Lautsprecher und eine Webcam mit integriertem Mikrofon.

Abgesehen von NFC, VGA und Fingerprint sind folgende Schnittstellen vorhanden:

  • WLAN 802.11b/g/n/ac
  • Ethernet 10/100/1000 GbE-LAN
  • Bluetooth 4.2
  • 1x USB 2.0
  • 2x USB 3.1
  • HDMI
  • Audio: Kopfhörer/Mikrofon kombiniert

Preise und Verfügbarkeit

Das HP-Notebook 15-db0500ng ist ab sofort im Lidl-Onlineshop (Auslieferung ab dem 30. Juli 2018) oder ab dem 30. Juli 2018 in den Lidl-Filialen für 399 Euro (UVP 499 Euro) erhältlich.

Neue Ryzen-Desktop-CPUs von AMD

AMD-Ryzen-CPUs der zweiten Generation

Neue Ryzen-Desktop-CPUs von AMD

20.04.18 - AMD bringt die ersten Ryzen-Prozessoren der zweiten Generation für Desktop-PCs auf den Markt. Sie nutzen eine neue Fertigungstechnologie und bauen auf der „Zen+”-Architektur mit einigen Verbesserungen auf. Passend zur CPU gibt es Mainboards mit X470-Chipsatz. lesen

Prozessoren 2018 – alte Bugs und neue Trends

Intel, AMD, Qualcomm & Co

Prozessoren 2018 – alte Bugs und neue Trends

26.07.18 - Das Jahr 2018 beginnt für die Prozessorhersteller erst einmal mit viel Ärger: Von der Spectre-Schwachstelle sind praktisch alle CPUs betroffen; Intel zusätzlich auch noch von Meltdown. Interessante neue Prozessoren gibt es aber trotzdem. Wir stellen sie vor und verraten auch, was sich in der Gerüchteküche tut. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45414204 / Hardware)