Suchen

Galaxy Tab S5e und Galaxy Tab A 10.1 Leichtes und ausdauerndes Samsung-Tablet

Redakteur: Margrit Lingner

Gerade mal 5,5 mm dünn und 400 g leicht ist das neue Galaxy Tab S5e. Dabei steckt ein 7.040 mAh starker Akku in Samsungs neuem Tablet, der eine Akkuleistung von 14,5 Stunden liefern soll. Außerdem bringt Samsung mit dem Galaxy Tab A 10.1 noch ein Günstig-Tablet auf den Markt.

Firmen zum Thema

Das 10,5 Zoll große Samsung Galaxy Tab S5e ist 5,5 mm dünn und 400 g leicht.
Das 10,5 Zoll große Samsung Galaxy Tab S5e ist 5,5 mm dünn und 400 g leicht.
(Bild: Samsung)

Mit dem Galaxy Tab S5e präsentiert Samsung ein Tablet mit einem 10,5-Zoll-Display und einer Akkukapazität von bis zu 14,5 Stunden. Das bisher leichteste Tablet von Samsung steckt in einem 5,5 mm dünnen Metallgehäuse. Im Inneren arbeitet ein Acht-Kern-Qualcomm-Snapdragon-Prozessor. Der 64 GB große Hauptspeicher lässt sich mittels Micro-SD-Karte um bis zu 512 GB erweitern.

Das 10,5 Zoll Super-AMOLED-Display löst mit 2.560 x 1.600 Pixeln auf und bietet das 16:10-Bildformat. Ein sichtbare Home-Taste gibt es bei dem schlanken Tablet ebenso wenig wie einen eigenen Kopfhöreranschluss. Verbaut sind dafür Quad-Lautsprecher, die in Zusammenarbeit mit AKG entwickelt wurden. Ihr satter Sound soll sich dank der Auto-Rotate-Stereo-Technologie automatisch an die Ausrichtung des Tablets anpassen.

Im Galaxy Tab S5e integriert ist ferner die neue Bixby-Sprachsteuerung, sodass das Tablet als Schaltzentrale für kompatible Smart TVs oder smarte Lampen eingesetzt werden kann.

Galaxy Tab A 10.1 – Einsteiger-Tablet im Metalldesign

Gleichzeitig mit dem Premium-Tablet erscheint auch das Galaxy Tab A 10.1, das ebenfalls in einem flachen Metallgehäuse steckt. Das 10,1-Zoll-Display löst in Full-HD auf. In den schmalen seitlichen Rändern sind Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos Sound verbaut. Angetrieben wird das Galaxy Tab A 10.1 von einem Exynos-7904-Octacore-Prozessor von Samsung. Der Hauptspeicher des Günstig-Tablets ist mit 32 GB eher klein bemessen. Er soll sich aber ebenfalls mit einer Micro-SD-Karte aufstocken lassen. Dazu gibt es eine 8-Megapixel-Haupt- und eine 5-Megapixel-Frontkamera. Die Akkukapazität gibt Samsung mit 6.150 mAh an.

Das Einsteiger-Tablet lässt sich unter anderem im Kindermodus nutzen. So können Eltern definieren und kontrollieren, welche Inhalte ihre Kinder nutzen dürfen und wie viel Spielzeit ihnen dabei zur Verfügung steht.

Das Samsung Galaxy Tab S5e und das Galaxy Tab A 10.1 sind ab dem 5. April im Handel erhältlich. Dabei starten die Preise für das Galaxy Tab A 10.1 bei 210 Euro (UVP), während das Tab 5e ab 419 Euro kosten soll.

(ID:45751624)