250. Partner wird gefeiert IT-Service.Network von Synaxon reitet auf der Erfolgswelle

Autor: Katrin Hofmann

Als „wohl eine der größten Erfolgsgeschichten“ bezeichnet Synaxon die im April 2016 gestartete Vertriebs- und Marketingkooperation IT-Service.Network. Denn das Jahresziel bezüglich der Anzahl neuer Partnerunternehmen wurde schon jetzt weit übertroffen.

Firmen zum Thema

Synaxon-Vorstand Mark Schröder (links), Teamleiterin Partnerbetreuung Hanne Kaup (2. v. l.) und Projektleiterin Larissa Velte (rechts) feiern gemeinsam mit dem IT-Service.Network-Beirat Peter Schonlau (Mbörso-Computer), Oliver Wien (Netactive), Konrad Becker (Conny Becker Computer), Dirk Sidowski (KPS), Robert Hecht (Robert Hecht Systemtechnik), Michael Pferrer (Computerzeit Kleinsorg & Pferrer) und Claas Mehrwald (PCM) (v. l. n. r.).
Synaxon-Vorstand Mark Schröder (links), Teamleiterin Partnerbetreuung Hanne Kaup (2. v. l.) und Projektleiterin Larissa Velte (rechts) feiern gemeinsam mit dem IT-Service.Network-Beirat Peter Schonlau (Mbörso-Computer), Oliver Wien (Netactive), Konrad Becker (Conny Becker Computer), Dirk Sidowski (KPS), Robert Hecht (Robert Hecht Systemtechnik), Michael Pferrer (Computerzeit Kleinsorg & Pferrer) und Claas Mehrwald (PCM) (v. l. n. r.).
(Bild: Synaxon AG)

Ein Angebot, das bei den Kunden ankommt: Nachdem schon im Juli 2016 das Jahresziel des im April 2016 gestarteten Kooperationsangebots IT-Service.Network mit 100 angeschlossenen Partnern erreicht worden war, konnte mittlerweile das 250. Mitglied gewonnen werden. Grund genug für die Verbundgruppenzentrale und den IT-Service.Network-Beirat zu feiern.

Mit diesem Erfolg hatte Synaxon noch vor einem Jahr, als die Vorbereitungen zum Start der Leistung in den letzten Zügen waren, nicht gerechnet. Das Angebot, das professionelle Marketing- und Vertriebsunterstützung für IT-Dienstleister und Systemhäuser beinhaltet, trifft wohl den Nerv der Zeit.

Das Angebot im Detail

„Partner profitieren von einem umfassenden Vertriebsmarketing für das gesamte Lösungs- und Serviceportfolio. Praxisnah und kundenorientiert aufbereitet, modular nutzbar und vollständig an ihre Unternehmensausrichtung und ihren Unternehmensauftritt anzupassen,“ erläutert Vorstand Mark Schröder. „Die meisten Systemhäuser stehen vor der Herausforderung, neue Lösungen und Servicemodelle über das Marketing überzeugend zu transportieren und im Vertrieb verständlich zu kommunizieren. Es fehlen häufig Zeit und Ressourcen für die Aufbereitung und Umsetzung.“

Derzeit können die angeschlossenen Systemhäuser 132 verschiedene Marketingvorlagen, Imagebroschüren, Vertriebs-Handouts und sonstige Unterlagen nutzen. Monatlich wird das Portfolio unter Berücksichtigung der Partnerwünsche und Einbeziehung des Beirats um fünf neue Vorlagen ergänzt.

Zukunftspläne

Aktuell widmet sich Synaxon der im Juli 2016 gelaunchten Online-Plattform, die Reichweite generieren und bei der Neukundengewinnung unterstützen soll. Dafür sind die Partner sind auf www.it-service.network mit individuellen Profilen und Unterseiten online. „Erste Kontaktanfragen potenzieller Kunden“ sind gemäß Synaxon schon eingegangen. Um die Reichweite zu erhöhen, testet der Verbund derzeit verschiedene Marketing-Maßnahmen, die Geschäftskunden auf das Netzwerk aufmerksam machen und den angeschlossenen Systemhäusern Kontaktanfragen zuführen sollen. Auch bezüglich weiterer vertrieblicher Unterstützungs-Maßnahmen ist in den kommenden Monaten einiges geplant.

(ID:44494487)

Über den Autor

 Katrin Hofmann

Katrin Hofmann

Editor, IT-BUSINESS