Suchen

Von Axians zu PlusServer Holger Müller wird COO bei PlusServer

Autor: Sarah Nollau

Ab sofort ist Holger Müller bei PlusServer als Chief Operating Officer verantwortlich für das operative Geschäft. Zuletzt war er bei Mitglied der Geschäftsleitung und Director IT Infrastructure & Security bei Axians.

Firmen zum Thema

Holger Müller ist seit Juni Chief Operating Officer bei PlusServer.
Holger Müller ist seit Juni Chief Operating Officer bei PlusServer.
(Bild: PlusServer)

Holger Müller zeichnet ab sofort als Chief Operating Officer verantwortlich. Müller kommt von Axians IT Solutions und war dort zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung und Director IT Infrastructure & Security. Als COO kümmert er sich um den Ablauf des Tagesgeschäfts in Kombination mit der strategischen Weiterentwicklung der Technologie und des Leistungsspektrums. Im Vordergrund soll hierfür die Integration neuer Firmen sowie deren Infrastrukturen in die PlusServer-Gruppe stehen. Holger Müller berichtet an Thomas Noglik, Chief Executive Officer (CEO).

Optimierung interner Strukturen

„Die Erfahrungen, die er in seiner Tätigkeit im Geschäftsbereich IT-Infrastrukturen und Managed Services bei Axians gesammelt hat, kann er bei PlusServer effizient in die weitere Optimierung unserer internen Strukturen einbringen. So werden wir auch weiterhin unserem Anspruch gerecht, unseren Geschäftskunden eine herausragende Servicequalität zu bieten“, so Noglik.

Müller ist ausgewiesener Experte für IT-Infrastrukturen und IT-Management. Bei seinem vorherigen Arbeitgeber Axians lagen seine Schwerpunkte auf den Bereichen Hybrid Cloud, On-Premise-Rechenzentren sowie dem Betrieb und Hosting zentraler IT-Systeme für Kunden.

Mitglied des AWS Partner Networks

Holger Müller freut sich auf die Zusammenarbeit, vor allem in Anbetracht des Wandels: „PlusServer wandelt sich immer mehr zum Multi-Cloud-Service-Provider. Ich finde es dabei persönlich sehr spannend, kundenindividuelle Cloud-Lösungen unter Einbeziehung der großen Hyperscaler wie AWS mit einem klaren Fokus auf den deutschen Markt anzubieten.“

(ID:45340881)

Über den Autor

 Sarah Nollau

Sarah Nollau

Redakteurin