Logitech G Aurora Collection Gaming-Peripherie ohne Ecken und Kanten

Von Klaus Länger

Anbieter zum Thema

Mit der Aurora Collection bringt Logitech G eine Reihe von Gaming-Peripheriegeräten auf den Markt, die sich vom Mainstream dieser Produktkategorie unterscheiden und ein neues Klientel ansprechen. Schwarz als Farbe sowie Ecken und Kanten sind hier out.

Die Aurora-Collektion besteht aus einer Wireless-Gaming-Maus, zwei verschiedenen Keyboards, eines davon drahtlos, und einem passenden Headset. Passend dazu bietet Logitech G eine Sonderausgabe des Blue Yeti USB-Mikrofon an.
Die Aurora-Collektion besteht aus einer Wireless-Gaming-Maus, zwei verschiedenen Keyboards, eines davon drahtlos, und einem passenden Headset. Passend dazu bietet Logitech G eine Sonderausgabe des Blue Yeti USB-Mikrofon an.
(Bild: Logitech )

Beim Gros der Gaming-Peripheriegeräte dominieren ein eher kantiges, aggressives Design sowie Schwarz oder grelle Signalfarben das Design. Dieser Stil setzt sich teilweise in der Namensgebung fort, mit Raubtieren oder sehr kämpferischen Begriffen in den Produktbezeichnungen. Bei Logitech G, der Gaming-Sparte des Herstellers, geht man davon aus, dass es viele Gamerinnen und Gamer gibt, die sich von diesem Look nicht angesprochen fühlen, aber trotzdem eine für das Spielen optimierte Hardware nutzen wollen.

„Ein Großteil der Gaming-Branche zeigt einen gleichbleibenden Look. Das spiegelt aber nicht die große Bandbreite an Gamer*innen wider, die sich selbst ausdrücken und Spaß am Gaming haben. Und es entspricht auch nicht der Logitech Mentalität. Als wir unsere eigenen Gaming-Produkte unter die Lupe nahmen, wurde uns klar, dass wir mehr tun können”, erläutert dazu Ujesh Desai, Vice President und General Manager von Logitech G. „Mit der Aurora Collection haben wir eine Kollektion geschaffen, bei der Komfort, Zugänglichkeit und Spielfreude im Mittelpunkt stehen – und das inklusiv für alle Gamer*innen.”

Auch der Name der von einem vorwiegend weiblichen Team entworfenen Collektion passt zu diesem Anspruch, schließlich ist Aurora die römische Göttin der Morgenröte. „Wir haben uns ursprünglich vorgenommen, hauptsächlich für weibliche Gamer zu entwerfen, und haben nicht nur das erreicht, sondern auch eine Kollektion geschaffen, von der wir hoffen, dass sie für eine noch größere Gruppe von Gamer*innen jenseits von Geschlecht und Stereotypen von Bedeutung ist. Wir sind begeistert von der Aurora Collection und dem, was sie repräsentiert”, ergänzt Tiffany Beers, Head of Gaming Innovation bei Logitech G. Logitech betont zudem, dass die komplette Aurora-Modellreihe ebenso wie alle anderen Logitech-G-Produkte durch eine zertifizierte CO2-Kompensation klimaneutral ist.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Maus und Keyboards

Ein weißes Gehäuse und der Verzicht auf scharfe Kanten kennzeichnen die Wireless Gaming Mouse G705. Die 85 Gramm leichte und relativ kleine Maus ist mit einem Sensor in Gaming-Qualität, programmierbaren Tasten, einer eigenen DPI-Umschattaste und einer RGB-Beleuchtung mit Pastellfarben ausgestattet. Die drahtlose Verbindung kann via Bluetooth oder die Logitech-eigene Lightspeed-Technologie mit USB-Dongle hergestellt werden. Der Akku mit bis zu 40 Stunden Laufzeit wird mittels USB-C-Kabel geladen. Die Gaming-Maus G705 kostet 100 Euro (UVP).

Ebenfalls kabellos mit Bluetooth oder Lightspeed arbeitet das kompakte 87-Tasten-Gaming-Keyboard G715 mit mechanischen RGB-beleuchteten GX-Switches und leisem Anschlag. Für eine individuelle Optik sorgen eine zur Tischplatte gerichtete RGB-Beleuchtung mit 16 LEDs sowie farbige Tastenkappen und Oberschalen als Zubehör. Der Akku soll bei der 200-Euro-Tastatur (UVP) für bis zu 30 Stunden Laufzeit beim Gaming sorgen. Über USB wird das kabelgebundene und ansonsten baugleiche Keyboard G713 angeschlossen, für das der Hersteller einen Preis von 170 Euro (UVP) aufruft. Bei beiden Tastaturen gehört eine weiche Handballenauflage im Wolken-Design zum Lieferumfang.

Headset und USB-Mikrofon

Das vierte Produkt aus der Aurora-Serie ist das kabellose Gaming-Headset G735, das ebenfalls über Bluetooth oder Lightspeed mit dem Rechner kommuniziert. Es ist das erste Headset mit der Blue VO!CE-Mikrofontechnologie, die das Logitech-Tochterunternehmen gemeinsam mit DTS entwickelt hat. Die Software kann in Echtzeit störende Hintergrundgeräusche eliminieren und bietet zudem eine Reihe von Stimmmodulationseffekten. Bevorzugte Audioeinstellungen werden entweder in der G-Hub-Anwendung oder direkt auf dem Headset gespeichert. Auch hier stehen Beleuchtungseffekte sowie optionale Zubehörteile wie farbige Ohrpolster und Mikrofonbügel für die Individualisierung zur Verfügung. Das Headset kostet 230 Euro (UVP).

Als Ergänzung für die Aurora-Collektion bietet Logitech zudem eine optisch angepasste Sonderedition des Premium-USB-Mikrofons Blue Yeti für 140 Euro (UVP) an, das ebenfalls mit der Blue VO!CE-Software arbeitet.

(ID:48495229)

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung