Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Notebooks und Convertible-PCs

Erste Mobile-PCs von HP mit Sound von Bang & Olufsen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

HP Envy x360

Das Premium-Convertible Envy x360 verfügt über eine 15,6-Zoll-Bildschirmdiagonale. Dank Bang & Olufsen Audio soll es einen guten Sound liefern. Der Deckel und die Keyboard-Oberfläche aus Aluminium sollen das Gerät schlank und widerstandsfähig machen. Das Envy verfügt über ein IPS-Touch-Display, das auch mit Full-HD erhältlich ist. Es unterstützt die Intel-Core-Prozessoren i5 und i7 sowie bis zu 16 Gigabyte Systemspeicher. Bei den Festplatten können Kunden zwischen einem Terabyte HDD und 256 Gigabyte SSD wählen.

Durch den Einbau eines 48-Watt-Akkus, eines effizienteren Prozessors und durch weitere Systemverbesserungen konnte die Laufzeit von sieben auf acht Stunden und 45 Minuten erhöht werden. Trotz des größeren Akkus wiegt das Notebook 750 Gramm weniger als sein Vorgänger-Modell. Zudem gibt es einen Anschluss, mit dem mobile Endgeräte geladen werden können, auch wenn sich das Convertible im Standby-Modus befindet.

Das Envy x360 ist ebenfalls voraussichtlich ab Ende Juni ab einem Preis von 799 Euro (UVP) erhältlich.

Bildergalerie

Pavilion-Notebooks

Zudem wird die Pavilion-Produktserie um zwei Notebooks erweitert, die mit 15,6- und 17-Zoll-Display erhältlich sind. Die Geräte sind in vielen Farben erhältlich: Natural Silver, Blizzard White, Sunset Red, Cobalt Blue und Twinkle Black. Die beiden Lautsprecher mit B&O Play sollen einen guten Klang bieten.

Nutzer können sich bei den Displays zwischen einer HD- und einer Full-HD-Variante mit oder ohne Touch-Funktion entscheiden. Bei den Prozessoren können Anwender ebenfalls zwischen verschiedenen Modellen wählen: Erhältlich sind die Modelle mit Prozessoren der AMD-A-Serie der sechsten Generation oder Intel Core i3 bis i7 der fünften Generation. Bei ausgewählten Modellen ist eine HDD-Festplatte mit bis zu zwei Terabyte Speicher sowie bis zu 16 Gigabyte Systemspeicher verfügbar. Zum ersten Mal können sich Kunden bei Pavilion-Notebooks auch zwischen Grafikprozessoren von AMD Radeon und NVidia entscheiden. Die Geräte sind zudem laut HP dünner, leichter und gleichzeitig leistungsfähiger geworden. Die 15,6-Zoll-Variante bietet bis zu sieben Stunden, das 17-Zoll-Modell bis zu sechs Stunden und 15 Minuten Akkulaufzeit.

Passend dazu gibt es buntes Zubehör, das separat erworben werden muss, wie kabellose Lautsprecher, Bluetooth-Mäuse und Schutzhüllen.

Die 15,6-Zoll und 17-Zoll-Notebooks der Pavilion-Serie werden ab einem Preis von 499 Euro (UVP) erhältlich sein, ebenfalls voraussichtlich ab Ende Juni.

Sämtliche genannten Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und Urheberrechtsabgabe.

(ID:43339826)