Suchen

Nachfolge von Birgit Nehring Eric Gitter wird Cloud-Direktor bei Ingram Micro

Autor: Michael Hase

Der bisherige Cloudblue-Manager Eric Gitter wechselt bei Ingram Micro zum 1. November 2019 als Executive Director Software & Cloud in die deutsche Landesorganisation. Damit tritt er die Nachfolge von Birgit Nehring an.

Firmen zum Thema

Eric Gitter übernimmt bei Ingram Micro die Leitung des Software- und Cloud-Geschäfts.
Eric Gitter übernimmt bei Ingram Micro die Leitung des Software- und Cloud-Geschäfts.
(Bild: Ingram Micro)

Ingram Micro Deutschland hat die Leitung des Geschäftsbereichs Software & Cloud mit Eric Gitter neu besetzt. Damit entschied sich der Distributor bei dieser Schlüsselposition für einen Manager aus den eigenen Reihen. Gitter zeichnete bislang bei Cloudblue, der Technologie-Sparte von Ingram Micro, auf internationaler Ebene für Strategie- und Geschäftsentwicklung verantwortlich. Seine neue Position als Executive Director Software & Cloud in der deutschen Landesorganisation übernimmt er zum 1. November.

Als Leiter des Geschäftsbereichs tritt Gitter die Nachfolge von Birgit Nehring an, die das Dornacher Unternehmen zum September verlassen hat. Ihre Aufgaben übernahm interimsweise Alexander Maier, Chief Country Executive bei Ingram Micro Deutschland. In seiner neuen Funktion wird Gitter weiterhin an der strategischen Ausrichtung von CloudBlue mitwirken. Er berichtet künftig sowohl an Maier als auch an Renée Bergeron, Senior Vice President Global Cloud Channel bei Ingram Micro.

Seine künftigen Aufgaben sieht Gitter „in der aktiven Gestaltung des Marktes und im nachhaltigen Enablement unserer Partner“. Bevor er im Mai 2018 zu dem Distributor kam, hatte der Manager internationale Vertriebs- und Führungspositionen beim Cloud-Plattform-Anbieter AppDirect und beim Mobile-Payment-Spezialisten Mopay inne. Maier bezeichnet Gitter als vielseitig versierten Manager und Cloud-Profi. „Ich bin überzeugt, dass wir durch seine Benennung den Fortschritt des Ingram Micro Cloud Ecosystems und den Ausbau unserer Rolle als Enabler im deutschen Distributionsmarkt wesentlich beschleunigen werden.“

(ID:46207851)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter