Suchen

5G-Prognose von Gartner Enormes Umsatzwachstum mit 5G erwartet

Autor: Heidemarie Schuster

Der weltweite Umsatz mit 5G-Netzwerkinfrastruktur soll Prognosen von Gartner zufolge bis 2020 rund 4,2 Milliarden US-Dollar erreichen. Bisher haben laut den Marktforschern weltweit 7 Prozent der Kommunikationsdienstleister eine 5G-Infrastruktur in ihren Netzwerken implementiert.

Firmen zum Thema

5G nimmt weltweit an Fahrt auf.
5G nimmt weltweit an Fahrt auf.
(Bild: ©LHG - stock.adobe.com)

Bis 2020 soll der weltweite Umsatz mit 5G-Wireless-Netzwerkinfrastrukturen rund 4,2 Milliarden US-Dollar erreichen. Das entspricht einem Anstieg von 89 Prozent gegenüber 2019 mit einem Umsatz von 2,2 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus prognostiziert das Research- und Beratungsunternehmen Gartner, dass Investitionen in 5G-New-Radio-Netzwerkinfrastruktur im Jahr 2019 ganze 6 Prozent des gesamten Wireless-Infrastrukturumsatzes der Kommunikationsdienstleister ausmachen werden. Dieser Wert soll auf 12 Prozent im nächsten Jahr steigen.

Die weltweiten Gartner-Prognosen nach Segmenten bis 2021.
Die weltweiten Gartner-Prognosen nach Segmenten bis 2021.
(Bild: Gartner)

„Der Umsatz mit 5G-Wireless-Netzinfrastrukturen wird sich zwischen 2019 und 2020 nahezu verdoppeln", sagt Sylvain Fabre, Senior Research Director bei Gartner. „Für den 5G-Einsatz im Jahr 2019 verwenden Kommunikationsdienstleister keine eigenständigen Technologien. Dies ermöglicht es ihnen, schnellere 5G-Dienste einzuführen, da 5G-NR-Geräte neben der bestehenden 4G-Kernnetzinfrastruktur eingeführt werden können.“

(ID:46095421)

Über den Autor