Aktueller Channel Fokus:

Digital Transformation

One Plus 6

Edles Riesen-Smartphone von One Plus

| Redakteur: Margrit Lingner

Das One Plus 6 hat ein 6,28 Zoll großes Display und arbeitet mit einem Snapdragon 845 Prozessor von Qualcomm.
Das One Plus 6 hat ein 6,28 Zoll großes Display und arbeitet mit einem Snapdragon 845 Prozessor von Qualcomm. (Bild: OnePlus)

One Plus hat sein neues Premium-Flaggschiff, das One Plus 6 vorgestellt. Das 6,28 Zoll große Edel-Smartphone steckt in einem Gehäuse, das komplett aus Glas gefertigt ist. Im Inneren werkelt ein Snapdragon 845 Prozessor von Qualcomm.

Beim neuen One Plus 6 hat der Hersteller Wert auf anspruchsvolle Technik und Design gelegt. Das Premium-Smartphone steckt in einem Gehäuse, bei dem sowohl die Vorder- als auch die Rückseite aus Corning Gorilla Glass 5 besteht. Verfügbar wird das One Plus 6 in den Farbvarianten Mirror Black, Midnight Black und ein Silk White sein. Dabei hat One Plus bei den Mirror Black und Midnight Black eine dünne Folie unter dem Glas eingearbeitet, um einen Tiefeneffekt zu erzeugen. Bei der limitierten Edition Silk White wurde Perlenpuder verwendet, um einen Schimmer-Effekt zu erzeugen.

Die inneren Werte des One Plus 6

Das Display des Highend-Geräts ist 6,28 Zoll, löst mit 2.280 x 1.080 Pixel auf und bietet ein 19:9-Format. Wie das iPhone X hat auch das One Plus 6 eine Aussparung (Notch) für die Frontkamera am oberen Gehäuserand. Entsperren lässt sich das Gerät über die Gesichtserkennung oder den Fingerprint-Scanner, der sich auf der Rückseite des Smartphones befindet.

Angetrieben wird das One Plus 6 von dem Snapdragon 845 Prozessor von Qualcomm. Dazu gibt es die Adreno 630 GPU, die 30 Prozent schneller sein soll als die Vorgängergeneration. Der Arbeitsspeicher ist mit bis zu 8 GB LPDDR4X RAM sehr üppig ausgestattet. So soll unter anderem Multitasking problemlos möglich sein.

Das One Plus 6 verfügt über Dual-Kamera, bei der die 16-MP-Hauptkamera von einer 20-MP-Sekundärkamera unterstützt wird. Dank der f/1.7-Blende verfügt die Hauptkamera über einen um 19 Prozent größeren Sensor. Ein optischer Bildstabilisator ist ebenfalls integriert. Die Selfie-Kamera löst mit 16 MP auf.

Verfügbar sind sowohl bei der Front- als auch bei der Hauptkamera verschiedene Aufnahme-Modi. Darüber hinaus ist die Frontkamera dank AI in der Lage, einen Tiefenschärfeeffekt auf Selfies zu erzeugen.

Ein weiteres Highlight der Kamera im One Plus 6 ist der Zeitlupenmodus, der hochauflösende Videos, Bild für Bild mit hohen Details aufnehmen kann.

Verbessertes Android-Erlebnis mit OxygenOS beim One Plus 6

Mit OxygenOS will OnePlus den Nutzern ein verbessertes Android-Erlebnis bieten. Es soll schneller und einfacher individualisierbar sein als andere Android-Versionen. Damit gibt es unter anderem eine erweiterte Gestensteuerung (zum Beispiel einen Screenshot mit drei Fingern) und einen Spielemodus, bei dem Benachrichtigungen blockiert und der Stromsparmodus deaktiviert werden.

Auf die Möglichkeit des kabellosen Ladens hat One Plus bei seinem neuen Flaggschiff verzichtet, dafür gibt es eine Schnelllademöglichkeit. In nur einer halben Stunde, soll das Smartphone genug Energie aufgeladen haben, um den Nutzer durch den Tag zu bringen.

Preis und Verfügbarkeit

Das One Plus 6 mit 64 GB, 128 GB oder 256 GB Speicher ist ab 22. Mai 2018 erhältlich. Die Preise starten bei 519 Euro (UVP). Die limitierte Edition Silk White mit 128 GB internen Speicher wird zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.

Die Smartphones 2018 – was es gibt, was erwartet wird

Apple, Huawei, Nokia, Samsung und Co.

Die Smartphones 2018 – was es gibt, was erwartet wird

28.02.18 - 2018 scheint der Fokus der Smartphone-Hersteller auf den Kameras zu liegen, da diese oft Schwachstellen sind – spätestens, wenn es dunkel wird. Wie zeigen Ihnen, was der Markt in diesem Jahr zu bieten hat und was die Gerüchteküche sagt. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45310842 / Mobility)