Aktueller Channel Fokus:

Output Management

Globale Ausrichtung

DZS erwirbt Keymile

| Autor: Sarah Böttcher

Dasan Zhone Solution (DZS) hat den Kauf von Keymile, einem deutschen Anbieter von Telekommunikations-Systemen für den Breitbandzugang, bekannt gegeben.
Dasan Zhone Solution (DZS) hat den Kauf von Keymile, einem deutschen Anbieter von Telekommunikations-Systemen für den Breitbandzugang, bekannt gegeben. (Bild: Pixabay)

Dasan Zhone Solution (DZS), Anbieter von Netzzugangslösungen, hat den Kauf des deutschen Unternehmens Keymile, Anbieter von Telekommunikationssystemen für den Breitbandzugang, bekannt gegeben. Mit den Lösungen „Made in Germany“ baut DZS sein Angebot für den europäischen Markt aus.

Um seine globale Präsenz und Ausrichtung weiter voranzutreiben hat sich Dasan Zhone Solution (DZS), mit seinen Investoren Riverside und Halder darauf geeinigt, den deutschen Hersteller für Breitbandzugangslösungen Keymile zu akquirieren. Über den Kaufpreis äußerten sich beide Unternehmen nicht. „Wir freuen uns, dass wir mit Keymile eine solche Möglichkeit für Synergien in Europa gefunden haben“, sagt Yung Kim, CEO von DZS in Oakland, Kalifornien. „Damit erweitern wir unser Portfolio, um Lösungen ‚Made in Germany‘ und können unsere Position auf dem deutschen und dem europäischen Markt stärken und weiter ausbauen.“

Nach Abschluss der Transaktion soll der Firmensitz des deutschen Unternehmens weiterhin in Hannover bleiben. Lothar Schwemm, CEO von Keymile, über den Erwerb durch den amerikanischen Anbieter von Netzwerkgeräten: „Als Teil von DZS können wir noch besser auf die Anforderungen unserer Kunden eingehen und ihnen ein breiteres Lösungsportfolio anbieten. Natürlich werden unsere Kunden auch in Zukunft von unseren Stärken als deutscher Hersteller profitieren.“

Durch den Kauf von Keymile erweitert DZS sein Portfolio an Breitbandzugangslösungen in vier verschiedenen Kategorien:

  • Breitbandzugang: Glasfaser- und Kupferzugangstechnologien, die die heutigen und zukünftigen Anforderungen an Gigabit-Netze erfüllen.
  • Ethernet-Switching: Kosteneffiziente, benutzerfreundliche Ethernet-Switching-Plattformen, die Migrationspfade zu Software-Defined-Networks (SDN) bieten.
  • Mobile Backhaul: Flexible, auf Leistung und Kosten optimierte Backhaul- und Fronthaul-Lösungen für mobile Zugangsnetze.
  • Passives optisches LAN: Energieeffiziente und platzsparende Unternehmensnetzwerke mit hoher Bandbreite und guter Skalierbarkeit.
Unternehmensführung von Keymile unter neuer Leitung

Vom CTO zum CEO

Unternehmensführung von Keymile unter neuer Leitung

09.02.18 - Mit dem Verkauf eines Teils des Keymile-Produktportfolios an ABB sowie dem damit einhergehenden Wechsel von CEO Rolf Unterberger zu ABB, wurde nun die frei gewordene Leitung des TK-Anbieters mit Lothar Schwemm neu besetzt. lesen

Im Trend: Breitbandausbau mit FTTB

Ohne Glasfaser kein flächendeckendes Gigabitnetz

Im Trend: Breitbandausbau mit FTTB

14.09.18 - Laut Keymile ist VDSL2-Vectoring wegen der aktuellen Begrenzung bei 300 MBit/s keine geeignete Technik für den wachsenden Bandbreitenbedarf. Der Spezialist für Multi-Service-Zugangsplattformen erkennt einen Trend hin zu FTTB-Infrastrukturen, mit denen bis zu 1 GBit/s möglich sei. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45536257 / TK & UC)