Ausbau des Partnerprogramms Dirk Bürger wechselt zu Asus

Autor: Melanie Staudacher

Als neue Leitung des Channel- und Partner-Bereichs der Business Unit Systems bei Asus, übernimmt Dirk Bürger in Deutschland den Ausbau der zugehörigen Partnerprogramme. Außerdem soll das Portfolio für den Bildungssektor weiterentwickelt werden.

Firmen zum Thema

Dirk Bürger, neuer Head of Channel bei Asus
Dirk Bürger, neuer Head of Channel bei Asus
(Bild: Alexander Vejnovic)

Dirk Bürger verantwortet ab sofort als Head of Channel die Partner- und Channel-Aktivitäten der Asus Business Unit Systems. Seine Hauptaufgabe wird der Ausbau der Partnerprogramme Asus Business und Asus Education sein. Vor allem die Erweiterung des Geschäftskundenvertriebs und die Weiterentwicklung des Portfolios für den Bildungssektor werden im Fokus stehen. Dies erfordere eine zuverlässige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Distribution. „Wir werden unser Engagement im Channel ausbauen, für dessen Erfolg eine nachhaltige Strategie und Kooperationen notwendig sind“, sagt Bürger. Sein Vorgänger als deutscher Channel-Chef war Jürgen Richter.

Vor seinem Wechsel zu Asus, war Bürger als Senior Manager Sales & Business Development EMEA & North America bei Acer Being Signage tätig. Zuvor hatte er leitende Positionen beim Hersteller Samsung inne, zuletzt als Head of Sales Professional Display.

Portfolio im Bildungssektor

Auch Asus will im Bildungssektor Fuß fassen und Schulen und Lehreinrichtungen mit Hardware ausstatten. Zu den Lösungen, die für Händler und Systemhäuser in Deutschland und Österreich exklusiv angeboten werden, gehören bisher unter anderem die ChromeBooks und VivoBooks wie auch die ProArt- und ExpertBook-Serien.

(ID:46799641)

Über den Autor

 Melanie Staudacher

Melanie Staudacher

Volontärin, Vogel IT-Medien GmbH