Aktueller Channel Fokus:

Cloud Business Software

Schneider Electric EcoStruxure IT for Partners

Datacenter-Management aus der Cloud für den Channel

| Autor: Klaus Länger

Ecostruxure IT ist laut Schneider Electric die erste Remote-Management-Lösung für ein cloudbasiertes Datacenter-Management-as-a-Service (DMaaS).
Ecostruxure IT ist laut Schneider Electric die erste Remote-Management-Lösung für ein cloudbasiertes Datacenter-Management-as-a-Service (DMaaS). (Bild: Schneider Electric, Pixabay (giografiche))

Schneider Electric macht die DCIM-Lösung Ecostruxure IT for Partners in Europa verfügbar. Die Partner bekommen damit eine cloudbasierte, mandantenfähige Plattform für das Infrastruktur-Management von Kundenrechenzentren und verteilten IT-Umgebungen.

Die zunehmende Verbreitung von IoT und Cloud führen zu einer heterogenen IT-Landschaft aus lokalen Rechenzentren, Edge-Standorten sowie Public- und Private-Cloud. Vor allem durch die wachsende Zahl von Edge-Installationen nimmt die Anzahl von kritischen lokalen IT-Endpunkten mit hohen Anforderungen an Bandbreite und Latenz zu. Laut Schneider Electric wird das Data Center Infrastructure Management (DCIM) dieser hybriden IT-Architekturen für Endkunden durch die steigende Komplexität immer aufwendiger. Mit Ecostruxure IT for Partners können IT-Systemhäuser oder Lösungsanbieter nun diese Aufgabe für ihre Kunden übernehmen. Mit der speziellen Version für Partner macht der Hersteller seine cloudbasierte Plattform für das Monitoring und Management von Rechenzentren und verteilten IT-Umgebungen nun mandantenfähig und ermöglicht ein globales Verwaltung von einem einzigen Gerät oder Standort aus. Schneider Electric spricht dabei von Datacenter Management as a Service (DMaaS). Die Liste der Geräte mit Cloud-Anbindung von Schneider Electric reicht von Stromverteilern und Schutzschaltern über UPS-Anlagen verschiedener Größe und Kühlaggregaten bis hin zum modularen Datacenter im Container.

Predictive-Analytics-Funktionen

Mit Ecostruxure betreibt Schneider Electric eine eigene Cloud-Plattform auf Basis von Microsoft Azure für seine digitalen Services, Anwendungen und Analysen. Sie bietet Predictive-Analytics-Funktionen auf Grundlage von Big-Data-Analysen. Ecostruxure IT Expert ist die erste Ecostruxure-basierte IT-Applikation. Die herstellerneutrale und mandantenfähige DCIM-Anwendung ermöglicht den Partnern schnelle und einfache Bereitstellung von Remote-Monitoring- und Management-Services für Rechenzentrums- oder Edge-Infrastuktur. Die Anwendung kann über den Webbrowser oder als „Mobile Insights“-Smartphone-App genutzt werden. Ecostruxure IT Expert ermöglicht laut Hersteller die Überwachung aller wichtigen IT- und Infrastrukturkomponenten, wie etwa USV-Anlagen, Stromverteilereinheiten (PDUs), Cooling-Lösungen und den Zutrittsschutz. Funktionen wie das Autodiscovery von IT-Geräten und die Benachrichtigung bei Fehlern sollen dabei zentral über die Cloud bereitgestellt werden. Sie liefert Geräteinformationen, intelligente Alarmfunktionen und Überwachung über ein offenes System, bei dem alle Geräte im Rechenzentrum unabhängig vom Hersteller zusammengeführt werden. Weltweite Benchmarks und Analysen aus dem Datenbestand von Ecostruxure ermöglichen die Prognose möglicher Risiken. Damit geht die Cloud-Lösung Ecostruxure IT hier über die Fähigkeiten der On-Premise-Plattform StruxureWare for Data Centers hinaus.

Die Architektur von Ecostruxure IT ermöglicht ein umfassendes Datacenter-Management über die Cloud.
Die Architektur von Ecostruxure IT ermöglicht ein umfassendes Datacenter-Management über die Cloud. (Bild: Schneider Electric)

Cloudbasierter Planungshelfer

Eine weitere cloudbasierte Komponente wird der Ecostruxure IT Advisor. Der Dienst soll wichtige Informationen für den Betrieb eines Datacenters liefern und auch bei der Planung helfen. Die Software verschafft dem IT-Administrator einen kompletten Überblick über das Rechenzentrum, der von einem Übersichtsplan bis hin zu einzelnen Racks reicht. Die vom Dienst gesammelten Daten erlauben laut Hersteller beispielsweise eine Analyse darüber, ob ein Stromversorgungs- oder Klimatisierungsgerät ohne Probleme abgeschaltet werden kann, oder ob die Auslastung der Server vorher reduziert werden muss. Zudem hilft das Tool bei der Bedarfsplanung und bei der Platzwahl für weitere Server im Rechenzentrum.

Für die Planung von Edge-Projekten stellt der Hersteller seinen Partnern ein eigenes Werkzeug zur Verfügung. Der Local Edge Configurator (LEC) von APC by Schneider Electric hilft bei der Auslegung von Micro-Datacentern für Edge-Anwendungen. In dem Tool sind bereits für die Konfiguration relevanten Referenzdaten, wie Höheneinheiten, Bautiefe und Stromversorgung für Lösungen von Cisco, Dell EMC, HP und IBM hinterlegt. Vorlagen für weiterer Komponenten können integriert werden. Das Tool bietet den Partnern eine Konfigurationsprüfung und eine Stücklistenerstellung.

Community für Colocation-Betreiber

Mit der „Colo.Community“ hat Schneider Electric eine Online-Plattform für Colocation-Anbieter gestartet. Die Community bietet Fachartikel, Diskussionsforen und Events sowie Webinare. Laut Michel Arres, der als Vice President den IT-Geschäftsbereich von Schneider Electric in Deutschland leitet, steht die Colo.Community den Partnern ebenfalls offen. Sie können sich dort informieren, an Diskussionen über Fachthemen teilnehmen und natürlich auch Kontakte zu Colocation-Betreibern knüpfen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45553529 / Cloud)