Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Direct Attached Storage für 12Gb/s-SAS-Topologien DAS-Systeme von Qsan

| Autor: Wilfried Platten

Qsan komplettiert seine SAN-Lösungen (Storage Area Network) mit einer Serie von DAS-Systemen (Direct Attached Storage).

Firmen zum Thema

Das XD5300-Modell 5324 kann gemischt mit 2,5- und 3,5-Laufwerken bestückt werden.
Das XD5300-Modell 5324 kann gemischt mit 2,5- und 3,5-Laufwerken bestückt werden.
(Bild: Qsan)

Der taiwanische Hersteller ist mit den XCubeSAN-Modellen eher für Netzwerk-Speichersysteme mit iSCSI- oder Fibre Channel bekannt. Als Ergänzung dazu ist die neue XCubeDAS-5300-Serie gedacht. Wie das Kürzel DAS schon suggeriert, handelt es sich dabei um Direct Attached Storage für Servererweiterungen und richtet sich an Kunden sowohl im SMB- als auch im Enterprise-Markt.

Die XCubeDAS-5300-Systeme sind modular aufgebaut und in zahlreichen Formfaktoren erhältlich. Wichtige System-Komponenten wie Controller, Netzteile, Lüftermodule, Hostanschlüsse und Erweiterungsports sind redundant ausgelegt. Die Serie unterstützt alle 12Gb/s-SAS-Topologien und Kombinationen aller Host- und Erweiterungsport-Konfigurationen. Die Modelle können in allen 12Gb/s-SAS-Topologien eingesetzt werden: kaskadiert, reverse und Baum. Bis zu zehn Modelle können in Serie verbunden werden. Die Konfiguration der 10 x 12Gb/s-SAS-Anschlüsse ermöglicht bis zu 480Gb/s Datenbandbreite pro System.

Über die zentrale Verwaltungssoftware CubeView können unter anderem Systemprotokolle, Datenträgerstatus, Firmware-Aktualisierung sowie die Verlaufsaufzeichnung von Systemtemperatur, Spannung und Lüftergeschwindigkeit überwacht und verwaltet werden. Die Firmware lässt sich im laufenden Betrieb aktualisieren.

Highlight der Serie ist das Modell XD5326 mit 2HE und 26 Einschüben, wahlweise mit Dual Active/Active oder erweiterbarem Single-Controller. Die Preise beginnen bei 2.949 Euro (UVP) für das Modell XS5312S mit Single Controller.

(ID:44692787)

Über den Autor

 Wilfried Platten

Wilfried Platten

Chefredakteur, IT-BUSINESS