Suchen

Wortmann Terra LCD/LED 3280W Curved-Monitor von Wortmann

Autor: Klaus Länger

Mit dem 3280W bringt Wortmann den ersten Curved-Monitor unter der Marke Terra auf den Markt. Der 31,5-Zöller mit Advanced-VA-Panel unterstützt Freesync und liefert Bildwiederholraten von bis zu 144 Hz. Schmale seitliche Rahmen prädestinieren das Display für ein Multi-Monitor-Setup.

Firmen zum Thema

Das gekrümmte 31,5-Zoll-Display Terra 3280W stellt die WQHD-Auflösung dar.
Das gekrümmte 31,5-Zoll-Display Terra 3280W stellt die WQHD-Auflösung dar.
(Bild: Wortmann)

Gekrümmte Panel kommen bei Oberklasse-Monitoren immer mehr in Mode. Gerade Spieler schätzen das Gefühl, in das Game „eintauchen” zu können. Aber bei Displays mit großer Diagonale hat ein Curved-Monitor durch den gleichbleibenden Abstand der Augen zum Display auch ergonomische Vorteile. Der LCD/LED 3280W ist mit einer Diagonale von 31,5 Zoll aktuell der größte Monitor im Terra-Sortiment. Sein Advanced-VA-Panel ist mit einem Bogenradius von 1.800 mm gekrümmt. Es stellt mit 2.560 x 1.440 Pixel die WQHD-Auflösung dar.

Schnelles Panel mit Freesync

Laut Wortmann schafft der 3280W Bildwiederholraten von bis zu 144 Hz und eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden. An PCs mit einer passenden AMD-Radeon-Grafikkarte kann der Monitor durch die Freesync-Technik Bewegungen noch flüssiger darstellen. Ein Plus an Ergonomie ermöglichen laut Hersteller die Hintergrundbeleuchtung mit Flicker-Free-Technologie sowie eine Reduzierung des Blaulichtanteils. Schmale seitliche Kanten bei dem silber-weißen Gehäuse sollen für einen guten Übergang beim Multimonitor-Betrieb sorgen. Eine Höhenverstellung erlaubt der Aluminium-Standfuß allerdings nicht. Dafür ermöglicht der VESA-Mount die Montage an optionalen Wand-, Tisch- oder Deckenhalterungen. An Eingängen stehen DisplayPort 1.2, HDMI und DVI zur Verfügung. Zudem sind noch zwei Lautsprecher eingebaut.

Der Wortmann Terra ist ab sofort für 549 Euro (UVP) erhältlich.

(ID:45065082)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur