Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Angebot an Managed Services

Concat kauft Systems Synergy

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Gandorfer

Die Concat-Vorstände Olaf von Heyer (l.) und Dexter McGinnis (r.) freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit mit Stefan Tübinger (M.), Geschäftsführer von Synergy Systems.
Die Concat-Vorstände Olaf von Heyer (l.) und Dexter McGinnis (r.) freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit mit Stefan Tübinger (M.), Geschäftsführer von Synergy Systems. (Bild: Concat)

Mit der Akquisition von System Synergy möchte Concat seine Infrastruktur-Basis für Managed Services aus der eigenen Cloud ausbauen. Das Systemhaus deckt dabei ein breites Angebotsspektrum ab.

Das Bensheimer Systemhaus Concat, welches sich auf hochverfügbare IT- und Cloud-Lösungen spezialisiert hat, hat nun Synergy Systems (SSG) und deren Tochterunternehmen in München übernommen.

Damit schafft sich das Bensheimer Systemhaus eine Infrastruktur-Basis für Managed Services aus der eigenen Cloud. Zugleich erweitert Concat das Portfolio um strategisch wichtige Bereiche für Hosting und Rechenzentrumsdienste. Stefan Tübinger, der Gründer von Synergy Systems, führt auch weiterhin die Geschäfte der neuen Concat-Tochter, das Personal wird vollständig übernommen.

Synergy Systems besteht seit 2003 am Markt und hat 30 Mitarbeiter. Unter den Kunden befinden sich überwiegend Unternehmen des gehobenen Mittelstands.

Das Angebot der Tochter Synergy Systems Networks reicht von der Planung und Realisierung von Data-Center-Infrastrukturen bis zur vollständigen Ausstattung von Gebäuden mit Kupfer- und Glasfaser-Verkabelungen. Der IT-Dienstleister deckt dabei ein breites Spektrum an Leistungen ab: von Firewall-Management über Security, WAN-/LAN-Management, Multi-Carrier-Services bis zu Helpdesk-Leistungen rund um die Uhr.

„Die Übernahme der Synergy Systems ist für uns ein strategischer Schritt, um der wachsenden Nachfrage nach Managed Services gerecht zu werden. Wir können vom Design und der Implementierung von Infrastrukturlösungen bis hin zu Helpdesk und IT-Dienstleistungen jetzt auch durchgängige Cloud-Services unseren Kunden anbieten“, erklären die Concat-Vorstände Dexter McGinnis und Olaf von Heyer. „Mit dieser Investition setzt Concat ihren erfolgreichen und nachhaltigen Unternehmensausbau fort.“ □

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 39913040 / Aktuelles & Hintergründe)