Übernahme Citrix kauft Unidesk

Autor Sylvia Lösel

Zum Auftakt des Citrix Summit 2017 hat der Hersteller die Übernahme seines langjährigen Technologiepartners Unidesk bekanntgegeben.

Anbieter zum Thema

Citrix hat einen Application-Layering-Experten dazugekauft.
Citrix hat einen Application-Layering-Experten dazugekauft.
(Bild: Pixabay)

Citrix kauft Unidesk und erwirbt damit Lösungen für das Application Layering, die Verwaltung von virtuellen Desktop-Infrastrukturen und die sichere Auslieferung sowie das Management von Apps.

Künftig sollen die Technologien des Herstellers in die Citrix-Anwendungen XenApp und XenDesktop integriert werden. Application Layering hat sich als eine gute Möglichkeit erweisen, Apps vom darunterliegenden Betriebssystem zu trennen, heißt es von Citrix. Die Unidesk-Lösung sei mit mehr Apps kompatibel als viel andere, so der Hersteller weiter.

Trotz der Integration in die eigenen Produkte, will Citrix die Unidesk-Lösungen weiterhin auch als eigenständige Produkte für VMware Horizon und Microsoft-Kunden anbieten.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44451742)