Personalienkarussell bei Sony dreht sich CE-Experte Florian Rosenberg wird Vertriebschef bei Sony

Redakteur: Ira Zahorsky

Florian Rosenberg wird bei Sony Deutschland zum Sales Director befördert und ins Management Board berufen. Marketing-Direktor Oliver Kaltner verlässt das Unternehmen, um sich neuen Aufgaben zu stellen.

Firmen zum Thema

Florian Rosenberg ist Sales Director und Mitglied der Geschäftsführung bei Sony.
Florian Rosenberg ist Sales Director und Mitglied der Geschäftsführung bei Sony.
( Archiv: Vogel Business Media )

Unter dem offiziellen Titel »Divisional Director Consumer Sales« verantwortet Florian Rosenberg ab sofort die strategisch-operative Steuerung sämtlicher Vertriebskanäle bei Sony Deutschland. Dies beinhaltet auch die Absatz-, Umsatz- und Distributionsplanung für den Bereich Consumer Electronics. Der neue Vertriebsdirektor wird auch Mitglied der Geschäftsführung. Der 47-Jährige kam im Februar 2007 zu Sony und bekleidete bislang den Posten des Key Account Directors. Davor war Rosenberg in verschiedenen Sales-Funktionen bei Panasonic tätig.

Der bisherige Marketing Director von Sony Deutschland, Oliver Kaltner, hat das Unternehmen zum Monatsbeginn verlassen. Der 39-Jährige arbeitete seit 2003 für Sony, zunächst als Managing Director bei Sony Music Entertainment. 2005 wurde er zum Vice President Business Development Germany and Continental Europe befördert. Im März desselben Jahres wechselte Kaltner als Divisional Director Marketing Consumer Electronics + IT, Prokurist und Mitglied des Management Boards zu Sony Deutschland. Kaltner möchte sich nun »neuen beruflichen Herausforderungen widmen«. Kommissarisch übernimmt Jeffry van Ede, Geschäftsführer Sony Deutschland, die Marketingleitung.

Bildergalerie

(ID:2011879)