Wortmann Terra Mobile 1500 Business-Notebook mit Hexacore-Ryzen-Prozessor

Autor: Klaus Länger

Wortmann nimmt mit dem Terra Mobile 1500 das erste Business-Notebook mit AMD-Ryzen-Prozessor ins aktuelle Programm auf. Das 15,6-Zoll-Gerät mit Alu-Gehäuse basiert auf dem Ryzen 5 4500U mit sechs Prozessorkernen, der zu AMDs Renoir-Familie zählt.

Firmen zum Thema

Wortmann packt beim Terra Mobile 1500 einen AMD Ryzen 5 4500U in ein Aluminiumgehäuse mit 15,6-Zoll-Display. Im Chassis findet neben der M.2-SSD noch ein 2,5-Zoll-SATA-Laufwerk Platz.
Wortmann packt beim Terra Mobile 1500 einen AMD Ryzen 5 4500U in ein Aluminiumgehäuse mit 15,6-Zoll-Display. Im Chassis findet neben der M.2-SSD noch ein 2,5-Zoll-SATA-Laufwerk Platz.
(Bild: Wortmann)

Auch bei Business-Notebooks werden die flotten Ryzen-Prozessoren von AMD zunehmend populär. Wortmann bringt mit dem Terra Mobile 1500 ein günstiges Business-Notebook mit einem 7-Nanometer-Prozessor auf den Markt. Das 1,6 kg leichte 15,6-Zoll-Gerät nutzt als CPU einen Ryzen 5 4500U mit sechs Cores und sechs Threads, der mit bis zu vier GHz im Turbo-Modus schafft. Die 15-Watt-CPU mit Zen-2-Architektur und integrierter Radeon-GPU gehört zu AMDs Renoir-Familie. In dem Wortmann-Notebook kann sie auf acht GB DDR4-SDRAM zugreifen. Ein freier Speichersockel steht für eine RAM-Erweiterung bereit. Als Massenspeicher dient eine 500 GB große, gesteckte M.2-SSD mit PCIe-Interface. In dem Gehäuse, dessen Ober und Unterseite aus Aluminium besteht, ist noch Platz für eine weitere 2,5-Zoll-SSD oder HDD mit SATA-Schnittstelle. Das 15,6-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung ist entspiegelt. Das Keyboard mit separatem Ziffernblock und Cursortasten in voller Größe ist beleuchtet. Bei der Akkulaufzeit gibt Wortmann sechs Stunden an.

Bildergalerie

LTE kann nachgerüstet werden

Für eine Netzwerkverbindung sind ein WLAN-AC-Controller mit Bluetooth 5 sowie ein Gigabit-Ethernet-Controller eingebaut. LTE für einen mobilen Internetzugang kann nachgerüstet werden. An externen Schnittstellen sind an den Seiten des Chassis eine USB-C-Buchse mit USB 3.2 Gen2 und zwei USB-Typ-A-Ports untergebracht. Eine davon unterstützt USB 3.2 Gen1, die andere USB 2.0. Zudem sind ein MicroSD-Kartenleser und ein HDMI-Ausgang an Bord.

Das Wortmann Terra Mobile 1500 ist ab sofort verfügbar. Mit Windows 10 Home kostet das Gerät 719 Euro (UVP), mit Windows 10 Pro sind 779 Euro (UVP) fällig.

(ID:47168654)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur