Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Virtuelle Veranstaltungsreihe Brainworks lädt zum IT-Talk

| Autor: Melanie Staudacher

Am 24. September beginnt Brainworks neue Veranstaltungsreihe „IT-Talk“, in der Experten neue ITK-Trends präsentieren. Im Vordergrund des monatlichen digitalen Get-togethers steht der Austausch zwischen Resellern, Partnern und Interessenten.

Firmen zum Thema

Der virtuelle Stammtisch „IT-Talk“ von Brainworks startet am 24. September um 17 Uhr.
Der virtuelle Stammtisch „IT-Talk“ von Brainworks startet am 24. September um 17 Uhr.
(Bild: Brainworks)

Videokonferenz statt Stammtisch: Der Distributor Brainworks startet die neue Veranstaltungsreihe „IT-Talk“, in der der Dialog im Vordergrund stehen soll. Geplant ist, dass Experten einmal im Monat den Resellern, Partnern und Interessenten in einer lockeren Atmosphäre die neuesten Trends, Produkte und Innovationen aus dem ITK-Bereich vorstellen. Dies geschieht in 90 Minuten mittels Live-Demos, Produkt-Reviews, Trendanalysen, Best-Practice-Vorstellungen und Experteninterviews.

Für den ersten IT-Talk, der am 24. September um 17 Uhr beginnt, steht die Agenda bereits fest:

  • Vorstellung neuer Produkte, zum Beispiel die Kerio Control Boxen
  • Zeit- und Produktivitätsgewinn mit einem Help-Desk-System
  • IT-Infrastruktur mit Absolute und GFI LANGuard

Am Ende jeden Themas gibt es eine sogenannte Talkrunde, in der die Experten Fragen beantworten. Zudem erhalten die Teilnehmer alle Informationen, Zusatzmaterial und weiterführende Links kompakt zusammengefasst. Um auf die Bedürfnisse und Interessen der Teilnehmer einzugehen, nimmt das Team von Brainworks außerdem Anregungen für Themen entgegen.

Neben Mitarbeitern von Brainworks aus den Bereichen Produktmanagement und Support werden auch Reseller und Hersteller zu den Referenten gehören. Die Teilnahme am IT-Talk ist kostenfrei.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

(ID:46861162)

Über den Autor

 Melanie Staudacher

Melanie Staudacher

Volontärin, Vogel IT-Medien GmbH