Suchen

Sofortbildkamera Bei Kodak trifft Sofortbild auf AR

Autor: Ann-Marie Struck

Kodak bringt eine neue Produktserie mit dem Namen „Smile“ auf den deutschen Mark. Die digitale Sofortbildkamera und der mobile Hosentaschendrucker der Serie sind ab sofort erhältlich. Der Hersteller setzt dabei auf digitale Technologien wie AR.

Firmen zum Thema

Die Sofortbildkamera Kodak Smile ist ab sofort verfügbar.
Die Sofortbildkamera Kodak Smile ist ab sofort verfügbar.
(Bild: Kodak)

Mit der digitalen Sofortbildkamera Smile und dem Smile Hosentaschendrucker kommen gleich zwei Kodak-Produktneuheiten nach Deutschland. Bei der Kamera bietet der Hersteller eine neue Sofortbildtechnologien an, denn das Bild wird nicht nur gedruckt, sondern auch digital gespeichert. Bei dem Sofortbild-Hosentaschendrucker setzt der Hersteller hingegen auf AR (Augmented Reality) und Smartphone-Konnektivität. Dadurch sollen Nutzer Videos von ihrem Smartphone in Fotos einbinden können, indem auf dem ausgedruckten Bild die Video-Informationen enthalten ist. Wird dann das Sofortbild mit einem Smartphone über die Kodak-Smile-App gescannt, wird das Video auf dem Handy abgespielt.

Kodak Smile Sofortbildkamera

Die Sofortbildkamera Smile ist mit einer 10-MP-Kamera und einer tintenfreien „ZINK“ Zero-Ink-Drucktechologie ausgestattet. Zum Einschalten des Geräts muss die Linse einfach frei geschoben werden. Nutzer können vor der Aufnahme entscheiden, ob das Foto sofort gedruckt oder digital abgespeichert werden soll. Die Speicherung der Bilder ermöglicht diese vor dem Druck noch einmal zu bearbeiten. Zudem verfügt das Gerät über einen 10-Sekunden-Selbstauslöser sowie einen automatischen Blitz. Des Weiteren kann der interne Speicher mit einer MicroSD-Karte erweitert werden.

Bei dem Smile Hosentaschendrucker setzt Kodakt auf AR-Technologie.
Bei dem Smile Hosentaschendrucker setzt Kodakt auf AR-Technologie.
(Bild: Kodak)

Kodak Smile Sofortbilddrucker

Mit dem mobilen Sofortdrucker Kodak Smile können Smartphone-Bilder sofort gedruckt werden. Der Drucker lässt sich per Bluetooth über die Kodak Smile App mit dem Smartphone oder Tablet verbinden. Die App ist kostenfrei und mit iOS und Android-Geräten kompatibel.

Sowohl die digitale Sofortbildkamera Smile als auch der Smile Sofortbilddrucker sind für jeweils 200 Euro (UVP) ab sofort erhältlich.

(ID:45961265)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin