Aktueller Channel Fokus:

Digital Imaging

Überraschende Rückkehr als Vertriebsdirektor

Andreas Bortoli ist zurück bei C-Entron

| Autor: Lisa Jasmin Nieberle

Wieder vereint: (v. l.) Geschäftsführer Thomas Hoffmann, Vertriebsdirektor Andreas Bortoli und Geschäftsführer Volker Lehnert
Wieder vereint: (v. l.) Geschäftsführer Thomas Hoffmann, Vertriebsdirektor Andreas Bortoli und Geschäftsführer Volker Lehnert (Bild: C-Entron)

Mehr zum Thema

Vor knapp zwei Jahren verabschiedete sich Andreas Bortoli als geschäftsführender Gesellschafter von C-Entron und wechselte zum Wettbewerber Neumeier. Nun kehrt er als Vertriebsdirektor überraschenderweise wieder zum Ulmer ERP-Hersteller zurück.

Im Februar 2017 verkaufte Andreas Bortoli, bis dato das Gesicht von C-Entron, überraschend seine Anteile an Mitinhaber Thomas Hoffmann und wechselte zum Wettbewerber Neumeier. Dort war er von Oktober 2017 bis Ende 2018 als Vorstand Vertrieb und Marketing für den Ausbau des Cloud-Geschäfts sowie des Managed-Services-Angebots verantwortlich. Der Abschied von C-Entron soll nicht ganz glimpflich verlaufen sein, nachdem es zwischen Bortoli und Gründer Hoffmann zu einem Dissens gekommen war. Umso überraschender ist es, dass er nun wieder zum Ulmer Software-Hersteller zurückkehrt.

Andreas Bortoli verkauft seine C-Entron-Anteile

Thomas Hoffmann übernimmt

Andreas Bortoli verkauft seine C-Entron-Anteile

07.03.17 - Der bisherige Mitgesellschafter und Geschäftsführer von C-Entron, Andreas Bortoli, hat seine Anteile verkauft und das Unternehmen verlassen. lesen

Andreas Bortoli wird Vorstand beim Systemhaus Neumeier

Vertrieb & Marketing

Andreas Bortoli wird Vorstand beim Systemhaus Neumeier

20.09.17 - Der langjährige Geschäftsführer von C-Entron, Andreas Bortoli, tritt zum 1. Oktober in den Vorstand der Neumeier AG ein. Neben dem Systemhausgeschäft entwickelt und vertreibt das niederbayrische Unternehmen die SAP-Branchenlösung Systemhaus.One. lesen

In seiner neuen Position wird er vor allem für die Umsetzung der strategischen Vertriebsziele verantwortlich sein. Aber auch der Ausbau der „sehr guten Marktposition“ sowie die Kundenakquise und Entwicklung bestehender Geschäftsbeziehungen in der DACH-Region fallen in seinen Aufgabenbereich.

„Andreas Bortoli kennt den Markt bestens, er ist ein Vertriebsprofi, sehr gut vernetzt und medial präsent. Im Rahmen unserer Entwicklungs- und Wachstumsstrategie ein Gewinn für unsere aktuellen und künftigen Kunden“, kommentiert Gründer Thomas Hoffmann die Rückkehr seines Kompagnons. Auch der zweite C-Entron-Geschäftsführer Volker Lehnert ist überzeugt, dass Bortoli als Vertriebsdirektor die ideale Besetzung für das Softwarehaus ist, um das Wachstum des ERP-Herstellers auszubauen. „Wir kennen und schätzen uns, seit ich 2012 bei C-Entron angefangen habe.“

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45690486 / Personalien)