Suchen

eSigning im Cloud Marketplace Also erweitert sein Portfolio mit Signnow

Autor: Melanie Staudacher

Der Soester Distributor Also nimmt mit Signnow einen Hersteller für elektronische Signaturtechnologie in das Portfolio seines Cloud Marketplace auf. Die Cloud-basierte Lösung soll branchenübergreifend Workflows vereinfachen.

Firmen zum Thema

Also nimmt Signnows Lösungen zum digitalen Signieren in sein Cloud-Marketplace-Portfolio auf.
Also nimmt Signnows Lösungen zum digitalen Signieren in sein Cloud-Marketplace-Portfolio auf.
(Bild: © andrew_rybalko-stock.adobe.com)

Eine „umfassende und dennoch einfach zu bedienende Lösung für das digitale Signieren und Verwalten von Dokumenten“ bietet Distributor Also neu in seinem Cloud Marketplace an. Hersteller dahinter ist das auf eSigning spezialisierte amerikanische Unternehmen Signnow. Mehr als 5,5 Millionen Menschen sollen dessen Lösungen bereits nutzen, die Teil der Airslate Business Cloud sind, einem Unternehmen für Workflow-Optimierung aus Boston.

Von der Cloud aufs Endgerät

Faxen, postalisches Versenden oder gar Anreisen für eine Unterzeichnung braucht es schon lange nicht mehr. Dank eSigning können Dokumente digital auf dem PC, Smartphone oder Tablet direkt signiert und versendet werden. Die entsprechende Software von Signnow wird sowohl über die Public als auch über die Private Cloud bereitgestellt, wodurch Sicherheitskonformität und Benutzerfreundlichkeit gewährleistet sein sollen. Außerdem ist sie offen für weitere Integrationen, wie Microsoft, G Suite oder Dropbox.

Auch als App ist die Signaturlösung verfügbar, für iOS und Android. Damit können Nutzer auch von unterwegs vom Tablet oder Smartphone aus Dokumente generieren und unterzeichnen. Versendet werden die Dokumente dann allerdings erst, wenn eine Internetverbindung besteht.

Tschüss Kugelschreiber

Innerhalb von Minuten sollen Kunden dank Signnow mit der Rationalisierung von Workflows beginnen können. Jan Bogdanovich, SVP Consumptional Business und verantwortlich für die Entwicklung des Also Cloud Marketplace, zeigt sich begeistert von der „schnellen Einrichtung und der intuitiven Oberfläche“ des Produkts. Für ihn sei die elektronische Unterschrift ein wichtiger Teil des Digitalisierungs-Workflows, wodurch Unternehmen damit ihre Prozesse beschleunigen und Papier sparen können. Der gute, alte Kugelschreiber hat dann wohl ausgedient.

(ID:46646780)

Über den Autor

 Melanie Staudacher

Melanie Staudacher

Volontärin, Vogel IT-Medien GmbH