Ausbau des Cloud Marketplace Also bietet ganzheitliches Konzept für die Vermarktung des Gaming Place

Quelle: dpa

Anbieter zum Thema

Seit Jahren vertreibt der Technologie-Provider über seinen Also Cloud Marketplace den Working Place mit Software, Hardware und Services. Dasselbe Modell wird nun für den Gaming Place ausgerollt. Doch die Plattform eignet sich nicht nur für den Consumer-Bereich.

Trotz eines Umsatzrückgangs bleibt der Gaming-Markt vielversprechend. Die Also Holding baut dementsprechend ihre Cloud-Plattform aus.
Trotz eines Umsatzrückgangs bleibt der Gaming-Markt vielversprechend. Die Also Holding baut dementsprechend ihre Cloud-Plattform aus.
(Bild: Maksym Povozniuk - stock.adobe.com)

Der Markt ist vielversprechend: Im Jahr 2021 beliefen sich die weltweiten Umsatzerlöse mit Cloud Gaming auf 1,48 Milliarden US-Dollar. Für das Jahr 2024 wird ein Anstieg auf rund 6,3 Milliarden US-Dollar prognostiziert.

Über seine Gaming-as-a-Service-Plattform erschließt Also das gesamte Entertainment-Ökosystem, welches das Streaming von mehr als 300 Online-Spielen zum Abo-Preis und in Echtzeit über Mobiltelefone, Tablets, Computer und Smart-TVs ermöglicht. Die genaue Kenntnis des Spielverhaltens ermöglicht es, die spezifischen Bedürfnisse jedes Unique Users in Bezug auf Soft- und Hardware zu analysieren. Auf dieser Grundlage können Bundles ebenso wie maßgeschneiderte Angebote für sie entwickelt werden.

Early Adopters sind Telekommunikationsunternehmen. Im ersten Halbjahr 2022 wurde die Plattform bei vier Telekommunikationsanbietern weltweit in Betrieb genommen, weitere Projekte werden in Q3 live gehen. Reseller können je nach Land mit einem monatlichen as-a-Service-Preis von zwischen 200 Euro und 700 Euro pro Jahr für einen durchschnittlichen Gaming Seat rechnen. Auch für Gastgewerbe, Krankenhäuser oder Transportunternehmen bietet die Lösung Mehrwerte.

Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding AG, sieht weiteres Potenzial: „Die Plattform ist das zentrale Instrument für die Vermarktung unseres Ökosystems im Consumer-Bereich über den Gaming Place. Ihr eigentlicher Wert geht allerdings weit über das Spielen hinaus. Komplexeste Daten in Echtzeit zu virtualisieren, weist den Weg zu anderen kommerziellen Anwendungen wie vollständig virtuellen Desktops, 3D/4D-Druck oder digitalen Zwillingen.“

(ID:48546030)

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung