Aktueller Channel Fokus:

Cloud Business Software

Spezial-Distributor für PC-Integratoren und Fachhändler erweitert den Aktions-Radius

Action IT startet auf leisen Sohlen ins Retail- und Value-Business

13.05.2011 | Redakteur: Regina Böckle

Mark Scherer (li.) und Gernot Sonnek, Gründer und Geschäftsführer von ActionIT
Mark Scherer (li.) und Gernot Sonnek, Gründer und Geschäftsführer von ActionIT

In den ersten fünf Jahren seit der Gründung hat ActionIT ein rasantes Wachstum vorgelegt. Für 2011 hat sich der Distributor eine kleine Atempause verordnet – um Strukturen zu festigen und neue Bereiche aufzubauen.

Wenn Mark Scherer aus seinem Bürofenster sieht, fällt sein Blick erst auf einen kleinen Grünstreifen, und wenige Meter dahinter auf eine graue Wand. Sie gehört zu einer zweistöckigen Lagerhalle. Mit ihr liebäugeln er und sein Geschäftsführerkollege Gernot Sonnek schon seit einer ganzen Weile.

„Der Vormieter ist ausgezogen. Falls wir also künftig zusätzlichen Lagerraum benötigen sollten, könnten wir die Hallen nutzen – und damit die derzeitige Fläche fast verdoppeln“, sagt Sonnek fröhlich und greift nach dem Gebäudeplan, den sie nach intensiven Gesprächen mit dem Besitzer der Halle schon einmal vorsorglich erstellt haben.

Mark Scherer hat sich inzwischen wieder seinem Schreibtisch zugewendet. Auf seinem Monitor reihen sich die Umsatz- und Ertragszahlen: Bei ihm laufen die Finanz- und Controlling-Fäden des Unternehmens zusammen – aber eben auch die Planungen für die Zukunft. „Wir wissen immer, wo wir stehen, wir können täglich die Bilanz erstellen“, erklärt er. Dann wendet er sich doch noch einmal ein ganz klein wenig Richtung Lagerhalle und wirft ihr aus dem Augenwinkel einen schmunzelnden Blick zu. „Das ist aber noch Zukunftsmusik“, sagt er, fast beschwichtigend.

Wachstums-Turbo leicht drosseln

Erst Anfang 2009 war das Unternehmen von Lübbecke ins 90 Kilometer entfernte Paderborn umgezogen. Angesichts des rasanten Wachstums, das ActionIT seit dem Start 2006 als Tochter der Global Distribution hinlegte, waren die Räume in Lübbecke für die inzwischen auf 35 Mitarbeiter angewachsene Mannschaft ebenso wie Lager und Logistik aus allen Nähten geplatzt.

Der heutige Unternehmenssitz in der Friedrich-List-Str. 67 ist geschichtsträchtig: Hier hatte schon die Geschichte des Herstellers und Distributors Peacock seinen Anfang genommen.

Allerdings ist bereits heute ist abzusehen, dass es für ActionIT auch hier in wenigen Jahren wieder eng werden könnte, selbst wenn der Spezialist für PC-Komponenten das Wachstums-Tempo etwas drosseln sollte.

Denn dass die ActionIT-Manager eher ein wenig auf die Bremse, als aufs Gaspedal treten wollen, macht Sonnek unmissverständlich klar: „Wir sind in den vergangenen Jahren extrem schnell gewachsen, viel schneller als wir das jemals erwartet hätten. Unser Ziel für 2011 ist es, nur leicht zuzulegen.“

Das Konzept, sich als „One-Stop-Shop“ für Fachhändler, Wiederverkäufer und PC-Integratoren zu positionieren, ist bislang aufgegangen. Jetzt geht es an den Feinschliff, der sich auch, aber nicht nur, an der Ausrichtung des Mutterkonzerns Global Distribution orientiert.

Wie das Retail- und Value-Business konkret ausgebaut werden soll, erfahren Sie auf der nächsten Seite.

 

Eckdaten zu ActionIT

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2051156 / Unternehmensstrategien)