Suchen

Nach 15 Jahren in den Ruhestand A10 Networks hat einen neuen CEO

Autor: Ann-Marie Struck

Seit der Gründung von A10 Networks 2004 war Lee Chen CEO. Seine Nachfolge übernimmt Dhrupad Trivedi. Chen bleibt dem Security-Hersteller als Vorsitzender des Board of Directors erhalten, um einen reibungslosen Führungswechsel zu garantieren.

Firmen zum Thema

Dhrupad Trivedi, CEO bei A10 Networks
Dhrupad Trivedi, CEO bei A10 Networks
(Bild: A10 Networks)

Dhrupad Trivedi ist ab sofort CEO und Präsident von A10 Networks. Er tritt damit die Nachfolge von Gründer Lee Chen an. Um einen reibungslosen Führungswechsel zu garantieren, wird er jedoch weiterhin als Vorsitzender des Board of Directors von A10 Networks tätig sein.

Vor A10 Networks war Trivedi CTO bei dem Hersteller Belden. Dort leitete er als Executive Vice President Tripwire, ein Cybersicherheits-Softwareunternehmen von Belden. Zudem hatte er bereits weitere Führungspositionen innerhalb des Unternehmens inne, darunter Präsident der Network Solutions Division und Vice President of Corporate Strategy and Development. Seine Karriere bei dem Hersteller für Datenübertragung startete Trivedi als Präsident von Trapeze Networks. Zuvor war er von 1998 bis 2010 in leitenden Positionen bei der JDS Uniphase Corporation tätig.

(ID:46281747)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin