Fujitsu Stylistic Q738, Lifebook T938 und Lifebook P728

2-in-1-Trio mit Quadcore-CPUs

| Autor: Klaus Länger

Mit dem Stylistic Q738 und den Lifebook-Modellen T938 sowie P728 bringt Fujitsu drei 2-in-1-Rechner mit Intel-Core-Prozessoren der 8. Generation.
Mit dem Stylistic Q738 und den Lifebook-Modellen T938 sowie P728 bringt Fujitsu drei 2-in-1-Rechner mit Intel-Core-Prozessoren der 8. Generation. (Bild: Fujitsu)

Fujitsu bietet 2-in-1-Rechner in gleich drei verschiedenen Bauformen an. Als Detachable mit abnehmbarem Keyboard sowie als Convertible mit vertikal drehbarem und mit horizontal schwenkbarem Display. Die jüngsten Modelle dieser flexibel einsetzbaren Business-Notebooks sind nun mit Core-CPUs der achten Generation ausgestattet.

Das Top-Modell unter den 2-in-1-Tablets von Fujitsu ist nun das Stylistic Q738. Es ist nun auch mit einem Intel Core i5-8350U oder einem Core i7-8650U lieferbar. Die beiden Prozessoren gehören zu Intels Kaby-Lake-R-Familie und sind mit vier Prozessorkernen ausgestattet. Für knappere Hardware-Budgets bietet Fujitsu das 13,3-Zoll-Gerät auch mit den Dualcore-CPUs i3- 7130U oder i5-7200 aus Intels siebter Core-Generation an. Das Magnesium-Gehäuse des Tablets verfügt über verstärkte Ecken und soll so versehentliche Schläge und Stöße ohne Schaden überstehen. Das 13,3,Zoll-IPS-Display mit Full-HD-Auflösung ist entspiegelt. Bei Touch-Displays ist das eine Seltenheit. Zudem ist es mit einem Wacom-Digitizer ausgestattet. Der zugehörige Stift unterscheidet mehr als 4.000 unterschiedliche Druckstufen. Der Arbeitsspeicher kann maximal 16 GB groß sein, der Vorgänger Q736 unterstützte maximal acht GB. Als Massenspeicher kommen M.2-SATA-SSDs mit 256 oder 512 GB Kapazität zum Einsatz. Zur Grundausstattung des Tablets gehört AC-WLAN mit Bluetooth 4.1. Gegen Aufpreis stattet Fujitsu das Gerät mit einem LTE-Modul aus. Die Schnittstellenpalette umfasst eine USB-3.0-Buchse, einen USB-2.0-Anschluss, eine USB-Typ-C-Buchse sowie einen Micro-HDMI-Anschluss. Die Typ-C-Schnittstelle unterstützt allerdings nur USB 3.1 Gen1. Der Akku in der 790 Gramm schweren Tablet-Einheit soll für einen Arbeitstag abseits einer Steckdose ausreichen. Das Keyboard-Dock mit mechanischer Verriegelung gibt es auch in einer Ausführung mit zusätzlichem Stromspeicher. Zusätzlich wird ein Desktop-Cradle angeboten, der über eine LAN- und eine VGA-Schnittstelle verfügt. Das Stylistic Q738 ist ab sofort verfügbar, einen UVP gibt der Hersteller nicht an.

Lifebook T938 und P728

Das klassische Fujitsu-Convertible Lifebook T938 und das 360-Grad-Convertible Lifebook P728 sind nun auch mit Core-CPUs der achten Generation verfügbar. Den 13,3-Zöller T938 bietet der Hersteller nur mit Quadcore-CPUs an. Zudem kann das Notebook mit PCIe-SSD bestellt werden. Den 12,5-Zöller P728 gibt es anlog zum Stylistic Q738 auch mit Core i3 und i5 der siebten Generation. Als Massenspeicher fungieren hier ausschließlich SATA-SSDs mit Kapazitäten zwischen 128 und 512 GB. Während das Lifebook T938 ausschließlich mit Full-HD-Panel auf den Markt kommt, wird beim Einstiegsmodell des P728 nur die HD-Auflösung geboten. Über einen Wacom-Stift verfügen beide Modelle. Praktisch bei beiden Geräten sind der Einschub im Gehäuse für den Stift sowie der Wechselakku. LTE sowie die PalmSecure-Handvenenauthentifizierung sind bei beiden Convertibles gegen Aufpreis verfügbar. Das Lifebook T938 und das Lifebook P728 können ab sofort bestellt werden.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45102157 / Hardware)