Klein kommt groß raus Yeong Yang stellt kompakte Slim-Design-PC-Gehäuse vor

Redakteur: Erwin Goßner

Das in Hamburg ansässige Unternehmen Yang-IT wird mit zwei neuen Midi-Tower-Gehäusen auch dem exotischen DTX-Mainboard-Format von AMD gerecht.

Firmen zum Thema

Die Slim-Design-Gehäuse von Yeong Yang haben kompakte Abmessungen.
Die Slim-Design-Gehäuse von Yeong Yang haben kompakte Abmessungen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Aus der Schmiede des taiwanesischen Herstellers Yeong Yang stammen die beiden Midi-Tower-Cases YY-7301 und YY-7304, die mit einem Volumen von weniger als zwölf Litern das Slim-Desktop-Segment im Portfolio von Yang-IT darstellen. Bei beiden Gehäusen verzichtet der Hersteller auf Schrauben – Klipphalterungen versprechen eine einfache und schnelle Assemblierung. Sie bieten Platz für ein Mainboard im quadratischen Micro-ATX-Format (244 Millimeter) oder im drei Zentimeter schmäleren DTX-Format, das AMD zu Beginn des vergangenen Jahres vorgestellt hat.

Eingebaut werden können eine 3,5-Zoll-Festplatte, je ein externes 3,5- und 5,25-Zoll-Laufwerk sowie vier Low-Profile-PCI-Karten. Als Option dazu gibt es jedoch eine Riser Card zum Einbau von Standard-PCI-Karten. Zum Lieferumfang gehören eine Frontblende für USB, Audio und Firewire, Gehäuselüfter und ein 250-Watt-TFX-Netzteil sowie die so genannte Air Partition. Die Gehäuse der YY-73xx Serie haben einen unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 59 Euro. Der Distributor PC-Planet liefert die Tower-Versionen in Deutschland aus, für das Projekt-Geschäft können Fachhändler über Yang-IT auch die Desktop-Modelle ordern.

Bildergalerie

(ID:2010420)