Aktueller Channel Fokus:

Partnerprogramme

Nach eineinhalbjähriger Tätigkeit als Geschäftsführer

William Geens und DNS haben sich getrennt

09.01.2009 | Redakteur: Regina Böckle

William Geens hat DNS Ende Dezember verlassen.
William Geens hat DNS Ende Dezember verlassen.

William Geens hat den Fürstenfeldbrucker Value-Added-Distributor DNS verlassen. Geens war eineinhalb Jahre lang als einer von drei Geschäftsführern für das Unternehmen tätig.

Mit Wirkung zum 1. Januar ist William Geens beim Fürstenfeldbrucker Distributor DNS ausgeschieden. Man habe sich in gegenseitigem Einverständnis getrennt, hieß es seitens des Unternehmens. Seine Aufgaben im Bereich Marketing und Business Development werden nun kommissarisch von Dieter Hahn und Rainer Hainzlmaier übernommen, die die Führungsverantwortung für die Geschäfte der DNS in Deutschland innehaben. Zu den Gründen der Trennung nahm das Unternehmen nicht weiter Stellung.

Geens war im Juni 2007 gestartet und gemeinsam mit Dieter Hahn und Rainer Hainzlmaier als Nachfolger von Andrea Benzinger in die DNS-Geschäftsführung berufen worden. Benzinger ging damals in Mutterschutz.

Wechsel alle zwei Jahre

Vor seinem Start bei DNS hatte Geens mehrere Stationen bei Herstellern und Distributoren durchlaufen. Unter anderem verantwortete er bei Broadliner Tech Data Deutschland knapp zwei Jahre lang als Marketing Direktor das komplette Produktportfolio. Von 2003 bis Mitte 2005 war er als Vorstand der Tarox Holding AG und als Geschäftsführer der Tarox Systems & Services für die Bereiche Einkauf und Vertrieb tätig. 1999 als Leiter Produktmarketing bei Actebis gestartet, hatte Geens ab Mai 2001 ein Jahr die Geschäftsführung des Soester Distributors inne. Begonnen hatte der Diplom-Kaufmann seine Distributions-Laufbahn als Leiter des Produktmarketings bei Raab Karcher.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2018694 / Personalien)