Suchen

Unified Communication: Wildix WMS 5 Wildix stellt Release von WMS 5 vor

Autor: Ann-Marie Struck

Der UC-Hersteller Wildix, hat eine auf einem Cloud-Browser-basierte Unified-Communications-Lösung entwickelt. Das Managementsystem WMS 5 ist speziell für die Anforderungen im Vertrieb ausgelegt.

Firmen zum Thema

Mit Wildix WMS 5 sind Vertriebsmitarbeiter in Echtzeit für Chats, Anrufe, Videokonferenzen, Bildschirm- und Dokumentenfreigabe erreichbar.
Mit Wildix WMS 5 sind Vertriebsmitarbeiter in Echtzeit für Chats, Anrufe, Videokonferenzen, Bildschirm- und Dokumentenfreigabe erreichbar.
(Bild: © Andrey Popov - stock.adobe.com)

Mit dem Managementsystem WMS 5 erweitert Wildix sein Angebot von Wildix WebRTC Kite, eine UCaaS-Kommunikationsplattform, die speziell zur Unterstützung von Vertriebstätigkeiten in Unternehmen, entwickelt wurde. Mit dem Tool lassen sich Webseiten in die Telefonanlage integrieren. Dadurch sind Vertriebsmitarbeiter in Echtzeit für Chats, Anrufe, Videokonferenzen, Bildschirm- und Dokumentenfreigabe erreichbar.

Die wichtigste Neuerung von WMS 5 besteht darin, dass WebRTC Kite nun als Tool für die Zusammenarbeit im Team eingesetzt werden kann. Darüber können Mitarbeiter Anrufe besser steuern und im Team verteilen. Zudem können sie den Zugang zu Voicemails sowie der Übersicht über verpasste Anrufe gemeinsam nutzen. Außerdem können Leads, Kunden und allgemeine Anfragen gemeinsam im Team abgewickelt werden, indem andere Kollegen in ein laufendes Kundengespräch eingeladen werden.

Weitere Neuerungen

Zudem kündigt Wildix an, dass auch das Framework React Native standardmäßig als neue Technologie in jedes Wildix Produkt eingebunden wird. React wird bereits von Unternehmen wie Facebook und Microsoft eingesetzt, um Nutzern sowohl in der Mobil- als auch in der Desktop-Version ein einheitliches Anwendererlebnis zu bieten, mit einer schnelleren Reaktionsfähigkeit auf jedem Gerät.

Das Unternehmen hat im Rahmen der WMS-5-Präsentation auch weitere Neuerungen vorgestellt. Demnach wurde Wizyconf, ein Videokonferenz-Tool von Wildix, um neue Funktionen erweitert. Dazu gehört zum Beispiel ein interaktive Dashboard, das es ermöglicht, während einer Videokonferenz gemeinsam an Dokumenten zu arbeiten.

Weiter Informationen

Wildix setzt bei der Vermarktung seiner Produkte eigenen Angaben zufolge ausnahmslos auf den Channel. Die Lösungen werden über zertifizierte Wildix-Partner an die Endkunden verkauft. In der DACH Region arbeitet der Hersteller mit den folgenden VAD zusammen: Itas, Primenet und Brainworks.

(ID:46646237)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin