Fatih Karapinar wird Sales Director Wiko forciert Vertrieb in Deutschland

Autor Sarah Böttcher

Zur Verstärkung der digitalen Ausrichtung sowie dem Aufbau neuer Vertriebskanäle hat sich der Smartphone-Hersteller Wiko Fatih Karapinar an Bord geholt. Als Sales Director verantwortet er ab sofort den deutschlandweiten Vertrieb von Wiko.

Anbieter zum Thema

Fatih Karapinar führt ab sofort das Sales-Team von Wiko an.
Fatih Karapinar führt ab sofort das Sales-Team von Wiko an.
(Bild: Wiko)

Aus Düsseldorf wird ab sofort Fatih Karapinar in der Position des Sales Director die Vertriebs-Geschicke des französischen Herstellers Wiko in Deutschland lenken. Er zeichnet vor allem für das Vorantreiben der digitalen Ausrichtung sowie den Aufbau neuer Vertriebskanäle verantwortlich.

Zuvor war der 43-Jährige knapp zwei Jahre als Head of Sales von Honor Business Germany bei Huawei Technologies tätig, nachdem er im Vertrieb für Smartphone-Marken wie HTC oder LG gearbeitet hat. Der Smartphone-Hersteller mit seinem Hauptsitz in Marseille ist seit 2011 am Markt vertreten und bietet neben mobilen Endgeräten auch passendes Zubehör wie Wearables, Lautsprecher und Kopfhörer.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45905454)