Suchen

Definition Was ist Microsoft Azure?

Autor / Redakteur: Mandarina / Dr. Andreas Bergler

Mit Microsoft haben auch Markensteller die Bedeutung von Cloud-Lösungen für das innerbetriebliche (und auch private) Datenmanagement über das Internet erkannt. Mit „Azure“ hat Microsoft eine Plattform für diesen Bereich ab Februar des Jahres 2010 zur Verfügung gestellt.

Firmen zum Thema

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business
(Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Cloud-Lösungen dienen ihren Anwendern dazu, Speicherkapazität und Sicherheit für hohe Datenmengen über das Internet bereitzustellen. Der Zugriff darauf kann dann allen Berechtigten eines Unternehmens ermöglicht werden.

Drei Komponenten von Microsoft Azure

Microsoft Azure bindet drei Servicekomponenten in das Produkt ein:

  • Software as a Service (SaaS) für externes IT-Hosting
  • Infrastructure as a Service (IaaS) für das Mieten von Hard- und Softwarekapazität
  • Platform as a Service (PaaS) für das Zurverfügungstellen von Plattformen im Internet.

Individuelle Cloud-Lösungen nutzen

Microsoft Azure bietet seinen Anwendern über 100 Dienste, die eine individuelle Konfiguration im Bereich Cloud Computing ermöglichen. Das Produkt richtet sich an Systementwickler, die an der Erstellung passgenauer Lösungen für Kunden interessiert sind. Die Flexibilität wird durch Sprachenvielfalt ebenso gewährleistet wie durch die Möglichkeit, Mac und Windows mit all den dafür zur Verfügung stehenden Applikationen optimiert zu nutzen. Die mobile App-Entwicklung ist rasch möglich, indem schlüsselfertige Dienste in unterschiedlichen Frames bedarfsgerecht realisiert werden können.

Hybrid-Cloud im Fokus

Microsoft Azure bietet Funktionalitäten, die Public und Private Cloud in ihren Eigenschaften kombinieren und somit auf die Bedürfnisse eines Unternehmens optimal zugeschnitten werden können. Die Bereitstellung von App-Lösungen, die auf Microsoft Azure basieren, ist somit flexibel möglich. Die Anbindung von Rechenzentren an Cloud Computing ist ebenso möglich wie die lokale Implementierung von Anwendungen. Mithilfe der Eingabe eines einzigen Codes können all diese Anwendungsbereiche flexibel genutzt werden.

Sicherheit im Blick

In Zeiten von Multimedia und Mobilität in Verbindung mit Hackerangriffen und Datenmissbrauch ist Sicherheit ein wichtiger Faktor rund um Software- und Cloud-Lösungen. Microsoft Azure bietet die Grundlagen für ein sicheres Datenumfeld. Sicherheitsstandards überzeugen durch ein hohes Maß an Stabilität. Sie werden durch Produktfeatures wie das Microsoft Azure Security Center professionell realisiert. Hier werden Bedrohungen nicht nur frühzeitig erkannt, sondern können in diesem Zusammenhang im Idealfall auch rechtzeitig bekämpft oder sogar schon im Vorfeld verhindert werden. Azure Backup und Azure Site Recovery sind Tools, die Datenverluste sowohl in der Cloud selbst als auch in lokalen Anwendungen effizient verhindern können.

Benutzerfreundlichkeit

Ziel der Entwicklung mit Microsoft Azure ist es, Endanwendern leistungsstarke Systemfunktionen auf Cloud-Basis bereitzustellen, die sicher, effizient und individuell zu nutzen sind und durch hohe Benutzerfreundlichkeit und geringe Einarbeitungszeit überzeugen. Flexibilität und Sicherheit stehen bei der App-Entwicklung neben der hohen Funktionalität im Vordergrund.

(ID:45368880)