Suchen

Roger Scheer Veritas-Chef für die DACH-Region

Autor: Dr. Stefan Riedl

Der Anbieter für Datensicherung und Software-defined Storage, Veritas Technologies, hat Roger Scheer zum neuen Vice President der kürzlich gegründeten DACH-Organisation ernannt.

Firmen zum Thema

Roger Scheer ist neuer Vice President der kürzlich gegründeten DACH-Organisation bei Veritas.
Roger Scheer ist neuer Vice President der kürzlich gegründeten DACH-Organisation bei Veritas.
(Bild: Veritas)

Der erklärte Fokus des frischgebackenen Vice President für die vor Kurzem gegründete Veritas-Organisation für die DACH-Region liegt auf mittelständischen Unternehmen und Großkunden. Ihnen will es Scheer „ermöglichen, Risiken zu reduzieren und den meisten Wert aus ihren Daten zu schöpfen“. Zudem wird der Manager Kunden aus vertikalen Branchen darin unterstützen, Daten in einer Multi-Cloud-Welt besser zu verwalten und dadurch wettbewerbsfähiger zu werden.

Datensicherung in der Cloud

Veritas beschäftigt sich vor diesem Hintergrund hauptsächlich damit, Datensicherung in virtuellen, On-Premises- und Multi-Cloud-Umgebungen zu vereinfachen. Scheer will eng mit Partnern in der Region zusammenarbeiten, um sich gemeinsam stärker im Markt zu differenzieren und zu wachsen.

Der Manager hat rund 25 Jahre IT-Erfahrung, in verschiedenen Führungspositionen bei Palo Alto Networks, RSA, EMC und der Deutschen Telekom gesammelt. Zuletzt war Scheer als Senior Regional Director for Global & Major Accounts bei Palo Alto Networks tätig.

(ID:45633244)

Über den Autor

Dr. Stefan Riedl

Dr. Stefan Riedl

Leitender Redakteur