Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Interne Nachfolge Udo Schillings verlässt Api

| Autor: Michael Hase

Nach nur einem Jahr verlässt Udo Schillings den Aachener Distributor Api. Seine Position als Vertriebsleiter VAD übernimmt Christian Peters.

Firmen zum Thema

Nach geleisteter Aufbauarbeit scheidet der VAD-Experte Udo Schillings bei Api aus.
Nach geleisteter Aufbauarbeit scheidet der VAD-Experte Udo Schillings bei Api aus.
(Bild: Bild: Michael Hase)

Das Engagement von Udo Schillings bei der Api Computerhandels GmbH ist beendet. Der Marketing- und Vertriebsprofi, der zum 1. Februar 2016 vom Bochumer VAD ADN zu dem Aachener Großhändler wechselte, um dort das Value-Geschäft aufzubauen, verlässt das Unternehmen „aus persönlichen Gründen“, wie es offiziell heißt.

Die Nachfolge Schillings' als Vertriebsleiter VAD tritt Christian Peters zum 1. Februar an. Der Manager ist derzeit als Verkaufsleiter bei Api tätig und hat in den vergangenen Monaten an der Etablierung der VAD-Sparte mitgearbeitet. „Christian Peters war von Anfang an eng in das Thema involviert und weiß genau, worauf es ankommt“, betont Frank Fritsche, Gesamtvertriebsleiter bei Api,

Neue Strukturen aufgebaut

Schillings hat bei Api eine neue Organisationseinheit geschaffen, die mit Kompetenzteams und Hersteller-orientierten Fokus-Sales-Mitarbeitern insbesondere Systemhäuser mit Service- und Beratungsleistungen unterstützt. Bei dem Distributor sieht man den Start der neuen Sparte als Erfolg an. Daran anknüpfend werde das VAD-Geschäft weiter ausgebaut, kündigt Sales-Chef Fritsche an. Dazu soll das Portfolio um beratungsintensive Produkte ergänzt und das Team, dem aktuell sechs Business Development Manager und zwei Support Engineers angehören, personell verstärkt werden.

„Api bietet alle Voraussetzungen, den eingeschlagenen Weg in der Value Added Distribution erfolgreich fortzuführen“, erwartet Peters für seinen künftigen Aufgabenbereich. „Wir verfügen über kompetente Mitarbeiter, ein engagiertes Partnernetzwerk und das passende Portfolio, um innovative und zukunftsträchtige Lösungen anzubieten.“

(ID:44474104)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter